mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Buchse für Stromversorgung?


Autor: Manuel Wagesreither (manuel_wagesreither)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Welche Buchsen verbaut ihr auf euren Platinen eigentlich immer um sie 
mit Strom zu versorgen? Hat sich da sowas wie ein Quasi-Standard 
etabliert?

LG,
- Manuel Wagesreither

Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cinch-Buchse für Hobby-Projekte

Pro:
- preiswert
- immer und überall erhältlich
- Schutzdiode kann man darin unterbringen

Kontra:
- ziemlich groß
- keine direkte Befestigung auf Platine
- evtl. Verwechslungsgefahr (mit Audio)

Autor: Fliegender Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PowerJack

pro:
- preiswert
- vielerorts erhältlich
- viele Universalsteckernetzteile haben das Gegenstück dazu
- als Printversion erhältlich

Kontra:
- gross

Autor: Fliegender Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Power Jack ist wohl eher ein überbegriff, keine Ahnung wie man die sonst 
nennen soll, beim grossen C unter "Printbuchse mit schaltkontakt" 
erhältlich. Nicht dass man dort bestellen muss, aber damit auch ihr 
wisst was ich meine.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Platinen, die so verwendet werden, Schraubklemmen.
Typ Fahrstuhl. (Die, wo ein Metallteil von der Schraube hochgezogen 
wird.) Hält ewig. Und die Kabelenden bleiben heil.

Bei Teilen, die in ein Gehäuse eingebaut werden, kommt eine Hohlbuchse 
rein und zwar ins Gehäuse und nicht auf die Platine.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende seit kurzem diese hohlbuchsen die in Nokia Handys verbaut 
werden. Sind ziemlich klein und gibts bei Conrad sogar ziemlich 
günstig(ja Conrad, ich kanns selbst kaum glauben 8-)... ) Kostet 
jedenfalls dort ~50Cent. Das Ganze macht aber natürlich nicht sonderlich 
Sinn wenn man nicht auch gleich noch ein solches Nokia Ladegerät 
besitzt, bzw ein anderes kleines Steckernetzteil, welches man mal eben 
für die eigene Schaltung zweckentfremden  kann, solange man das 
Mobiltelefon nicht gerade aufladen muss...

Autor: Feadi F. (feadi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Reichelt nach 'Hohlstecker' suchen.

Gruß, Feadi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.