mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP rekonstruktion eines signales


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es heisst, dass ein zeitkontinuirliches Signal aus dem zeitdiskreten 
Signal
mit Hilfe eines Tiefpasses rekonstruiert wird. Es heisst weiter ..
dass das diskrete Signal durch den Tiefpass interpoliert wird.
Wenn ich mir das typische analoge Tiefpass vorstelle (RC-Glied)
und als xe[n] Impulse anlege (wirklich nur für einen sehr kurzen
Augenblick), dann kann ich mir vorstellen, dass ein Grossteil
hochfrequenter Schwingungen im Impuls eben durch den Tiefpass
gedämpft werden .. aber in Abhängigkeit mit vorausgegangen
Impulsen sich das ganze zum originalen kontinuierlichen x(t)
überlagert.
Wer sieht logische Lücken? Kann man das als eine grobe
Erklärung gelten lassen?

Grüsse, Daniel

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du ein abgetastetes Signal mit Treppenform (bedingt durch das 
Halteglied des DA-Wandlers) ausgibst, hast du neben den normalen 
Harmonischen noch die Tastfrequenz des DA-Wandlers sowie deren ungeraden 
harmonischen im Signal. Ein idealer Tiefpass hat eine unendlich hohe 
Dämpfung für Signale > fs/2, ein realer gewöhnlich nicht. Deshalb geht 
man teilweise mit den Abtastfrequenzen etwas höher, um mit bezahlbarem 
Aufwand die Signale zu rekonstruieren bzw. betreibt ein digitales 
Upsampling vor der Ausgabe und kann danach einen einfacheren Filter 
(nicht so rigide Anforderungen bezüglich der Grenzfrequenz) verwenden.

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt ist mir klar warum man upsamplet
Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.