mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik digitaler batterie lader spannungs/strom regler


Autor: tobias hofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte gerne ein Akkuladegerät für einen Blei-Gel Akku entwickeln.
Der Akku wird über eine Buck Converter geladen. Der Buck Converter wird 
mit einem dsPIC aufgebaut der die Regelung übernehmen soll.

Für das Laden des Akku brauche ich ja einen Spannungsregler sowie einen 
Stromregler. Meine Frage nun wie werden diese Regler verschachtet.

Gehe ich richtig in der Annahme das der innere Regelkreis der 
Stromregler ist und ein äusserer Überlagerter der Spannungsregler?

Vieleicht hat der eine oder andere einen guten Link oder AN der die 
digitale Strom/Spannungsregelung beschreibt.


Besten Dank

Tobias

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supi, ich will mir nämlich auch nen Blei-Gel-Lader bauen.

Hallo Tobi,
also seh ich das richtig ... du willst deinen Blei-Gel-Akku mit 1/10 des 
Nennstromes laden (50Ah -> 5A Ladestrom), du misst die Spannung über 
einen kleinen Widerstand(dann bekommst du den Ladestrom) und die 
Spannung kontrollierst du immer wenn du die Ladespannung abgeschaltet 
hast.

Vorsicht! --> Das ist nur sone Idee von mir :)

 ^ VCC
 |
 |__|
  __||___Mosfet_Gate
 |  |
 |
 |___________AD-Wandler_1+
 |
Batterie
 |
 |___________ AD-Wandler_2+
 |
 |
| |
|R|
| |
 |
_|_GND

Wenn der N-Kanal-Mosfet  an ist(Gate high ): messe die Spannung an 
AD-W_2 = Strom
Wenn der N-Kanal-Mosfet aus ist(Gate low  ): messe die Spannung an 
AD-W_1 = Spannung an der Batterie

Ich würd gern wissen was die ihr dazu denkt. Kann ich das so machen ?

mfg Mike

Autor: tobias hofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich benutze einfach für die strommessung einen lem sensor und für das 
laden der batterie wie oben geschrieben einen buck converter.

batterieladespannung messen kann natürlich nur funktionieren wie du 
schon
bemerkt hast wenn der buck converter ausgeschalten ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.