mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home hcan, Telican, iuse.org


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.iuse.org kennt einer diese projekt, bzw hat das einer?

Autor: Roberto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon gesehen, ja..... Aber Linux.....
Warum gibt es das Projekt nicht fertig mit Hex und Windows-Anbindung,
Hier muß ich Linux haben, C-Kenntnisse, C-Compiler beherrschen und 
Hardware muss auch noch sein....--
Da ist ja schon der Hausbus mit I2C einfacher zu bauen....
Ich wünsche mir eine Haussteuerung mit Bascom, nicht soviel schic i 
mickie.
sollte mit der Demoversion klarkommen können.
Erweiterungen kann man dann selbst machen.
Jede Wohnung oder Haus ist doch verschieden, macht man dann selbst.
Also nur den Grundsatz, wie Datenverkehr möglichst RS585 oder besser 
noch CAN, LCD und Tasterabfrage müssen rein.

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
 Roberto: am besten du sparst dir die dummen Kommentare das naechste mal 
und gehe zum Elektriker deines Vertrauens und kauf dir dort deinen EIB 
Bus

so long

markus

Autor: Gus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, wo er recht hat, hat er recht
Ich denke man brauch nicht Informatik studiert haben und man kann auch 
Widerstand mit ie schreiben und trotzdem Lust an so etwas haben.
Außerdem sagt er nur seine Meinung und dass ist nicht schlimm.
Das Projekt selbst ist gut erklärt, da gibt's nix zu meckern.

Es würde mich aber doch auch interessieren, wie viele auch nur die 
Absicht haben es nach zu bauen
So kurz
MfG
Markus

Autor: Uwe Bleile (uweb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also direkt nachbauen nicht, da meine Anforderungen etwas anderst sind.
Aber das Prinzip ist klasse. Can-Bootloader, das Protokoll usw.
Ich will aber nicht 100 Knoten einsetzen sondern nur 2 Hauptsteuerungen 
(Verdrahtet wie ne SPS) und dann ne Anbindung für den PC via CAN und ein 
paar Sensoren / Bedienfelder über CAN bzw. FS20.

Windows Anbindung wär nett, aber ich kann auch darauf verzichten.

Ansonsten kann ich Markus voll und ganz zustimmen, die Arbeit von 
anderen schlecht zu machen und selbst nix zu Wege bringen ist arm.

MfG  Uwe

Autor: stoote (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche auch seit einiger Zeit eine Möglichkeit und dieses Projekt 
sieht sehr gut aus, und würde auch gut zu meinen Ideen passen.
Aber auch ich frage mich, in wieweit das schon bei jemandem läuft?

stoote

Autor: g0nz00 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist doch alles fertig bei diesem projekt ihr müßt euch doch nur alles 
nachbauen die codes reinladen und loslegen.

Und dafür das alles geschenkt ist brauch man nur noch lernen mit der 
Konsole umzugehen und diese Befehle zu lernen.

Wenn man alles ohne eigeninitiatieve machen möchte dann sollte man sein 
Sparbuch plündern und sich EIB zulegen.

Ich denke auch das der Ersteller des Hausbusses das gegen eine 
anständige entlohnung auch bei euch einrichtet.

Warum er das nicht unter win gemacht?

Unter win kostet jedes Programm massig geld und wenn er sowas öffentlich 
macht oder damit Geld verdient dann brauch er erstmal 5k€ um loslegen zu 
können um die lizensen für alle programme zu zahlen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.