mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik "RAW" - LCD an uC


Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte ein LCD, also ich gehe davon aus dasses ein LCD ist, an einen 
uC anschließen.

Also so ein LCD was man nur mit Wechselspannung an den richtigen pins 
zum "anzeigen" bringt. Ist sowas mit nem uC überhaupt möglich?

Nun zum Display: Ich denke es handelt sich um ein LCD.Display, ihr kennt 
ja sicher die Uhren, die auf Knopfdruck die Uhrzeit an die Wand 
projezieren, und ich habe eine solche mal aufgemacht, da ist ein langer 
Kolben drinnen, der von unten von einem roten LED beleuchtet wird. Und 
oben geht ein Flachbandkabel rein, auf dessen Pins immer 3,5 V liegen. 
Daher meine Vermutung mit dem LCD.

Hat jemand sowas (oder ähnliches) schon mal gemacht?

MFG
luxx

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten ist es, wenn man einen µC verwendet, der direkt 
LC-Displays ansteuern kann; die MSP430F4xx-Reihe* bietet sich da an. Die 
können LC-Displays mit 56 bis 128 Segmenten ansteuern; eine Uhr mit 
Sekundenanzeige "12:34:56" hat 44 Segmente (6 Stellen à 7 und zwei 
Doppelpunkte).

Ansonsten gibt es von Maxim Controllerbausteine, die ein "nacktes" 
LC-Display ansteuern können; sicherlich kann man das auch noch von 
"Hand-zu-Fuß" hinbekommen.
Du solltest Dir die genauen Spannungspegel und "duty cycles" des 
Displays ansehen (mit dem Oszilloskop und nicht mit einem DMM messen!). 
Die kochen auch nur mit Wasser.

*) 
http://focus.ti.com/paramsearch/docs/parametricsea...

Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das problem ist das ich als Schüler kein oszi mein Eigen nennen kann und 
auch keine möglichkeit habe eins zu leihen....

kann ich da nicht einfach mal die "normalen" Freequenzen testen?

Was meisnt du mit hand-zu-fuß? also die daten vom uC RAW in den IC und 
dann weiter ins LCD?

luxx

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATMEL hat auch LCD-Controller in einigen AVRs drinnen. www.atmel.com

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teil (a) von http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.11 
nennt Hinweise auf Appnotes zur direkten Ansteuerung von "nackten" LCDs.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.