mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DDS-Hersteller


Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welche Halbleiterhersteller außer Analog Devices produzieren noch 
DDS-Schaltkreise möglichst bis 500 MHz Systemtakt?

Gruß
Paul

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sehr wenige
Plessey hatte mal einen aus Galliumarsenid, über 1000 Mark mit 
sagenhaften 300 MHz Takt SP2001 oder so ähnlich
Das Militär hat vielleicht noch ein paar Hoflieferanten, klein aber 
fein.
Früher mal gabs DDSse von Qualcom, Stanford Telecom, Harris - aber jetzt 
hat AD praktisch das Monopol.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum SP2002 400 MHz-GaAs DDS finde ich nur ein Specsheet, den SP2001 
findet man hier:
http://www.datasheetarchive.com/datasheet.php?arti...
alles olle Kamellen

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke. Habe ich fast befürchtet.

Wäre als Alternative halt noch ein FPGA mit DDS-Core zu nennen. Von 
Xilinx gibt es wohl ein Tool, welches eine DDS synthetisieren kann, 
leider ist da wohl bei 100 MHz Ende.

Naja egal, wenn es nur AD gibt, dann muß ich halt damit leben :)

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul

>Wäre als Alternative halt noch ein FPGA mit DDS-Core zu nennen. Von
>Xilinx gibt es wohl ein Tool, welches eine DDS synthetisieren kann,
>leider ist da wohl bei 100 MHz Ende.

Kann man realtiv einfach mehr erreichen. Einfach mehrere Cores parallel 
laufen lassen und die Ausgänge seriell mit höherer Taktrate ausgeben. 
Dann sind mit 8x100 MHz plötzlich 800MHz möglich.

MfG
Falk

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wäre als Alternative halt noch ein FPGA mit DDS-Core zu nennen. Von
Xilinx gibt es wohl ein Tool, welches eine DDS synthetisieren kann,
leider ist da wohl bei 100 MHz Ende.

Man kann FPGAs auch schneller laufen lassen. Kommt auf das Interface zum 
DAC an. So ein Ansatz lohnt sich aber erst bei erhoehten Anforderungen, 
wenn ein AnalogDevices nicht mehr mag.

Z

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.