mikrocontroller.net

Forum: Markt Ansteuerung für Schrittmotor


Autor: Marcus S. (marccus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
Ich suche auf diesem Wege einen Partner, der mir bei der
Realisierung meines Projektes hilft. Bei erfolgreicher
Projektrealisierung werden wir uns über eine Vergütung
einigen.
Ich benötige eine Ansteuerung für 2 getrennt laufende Schrittmotoren, 
die in 2 Tintenstrahldruckern laufen.
Der Druckknopf des ersten Tintenstrahldruckers soll so
eingerichtet werden, daß er (anstelle zu drucken) eine
Strecke in 30 Minuten zurücklegt. Der zweite soll so
eingerichtet werden, daß der die gleiche Strecke in 12
Stunden zurücklegt. Es ist also eine Art elektronische
Uhr. Bei Ausschalten und erneutem Wiedereinschalten sollen
beide Druckerköpfe an eine bestimmte Position fahren,
die mit dem Zeitsignalsender DCF77 per Funksignal eingestellt wird. 
Anderenfalls müßte es möglich sein, die
Druckerköpfe von ausserhalb mittels einer Mechanik in jede
beliebige Position zu schieben. Details gebe ich gerne
auf diesem Forum und in einem persönlichen Gespräch
bekannt. Die Gehäusemaße : in etwa 45 X 45 X 10 CM
Ich würde mich sehr freuen, wenn einige von Euch Interesse
daran haben und schreibt mir bitte etwas über Euren
Werdegang, Alter, etc. Es wäre sicher von Vorteil, wenn
Ihr irgendwo im Umkreis von Essen / Ruhr + 150 km
wohnen würdet, da man sich auch mal treffen müßte.
Auf Eure Antworten werde ich mich kurzfristig melden.
Gruß  Marcus

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessiert bin ich nicht wirklich sooo sehr aber:
Die DCF77 information auslesen, über einen µC per dreisatz in die 
Position umrechnen lassen und den Motor ansteuern (L297 + L298) den 
Nullpunkt über einen Endanschlagsschalter definieren. Fertig
Hört sich einfach an aber ich bin nicht so der Held was Programmieren 
angeht ;-) Also bewerbe ich mich hiermit nicht sondern gebe einen 
Lösungsvorschlag.

Autor: Klaus K. (leo9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marcus,

mail mir mal an leo9 at gmx.at

grüsse leo

Autor: Marcus S. (marccus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sintesimoe,
danke für deine zuschrift.
Da ich sonst mechanische Uhren baue und gehäuse, habe ich
keine ahnung, wovon du redest und kann es nicht umsetzen, ich
benötige einen elektronik partner, der den elektronischen part
dieser neuheit kompetent und vertrauensvoll erledigt.
dazu ist ein persönliches treffen notwendig, um dieses vertrauen
herzustellen. ich vergüte es mit 300 - 400 Euro.
Gruß  marcus

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja wie schon gesagt ich bin nicht so der sonderliche experte auf dem 
Gebiet, ist halt ein Hobby, aber Luchs2a auf elektronik-projekt hat sich 
ja auch schon angeboten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.