mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Test auf Kurzschluss


Autor: Markus Klaus (sheriff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

im Rahmen meines Projektes soll eine Schaltung auf einen Kurzschluss 
zwishen zwei Pins überprüft werden. Der Richtwert hierfür beträgt 
ca.100Ohm, d.h. Widerstandswerte die unter 100 Ohm liegen bedeuten KS 
und alles darüber soll als Okay gewertet werden.
Das ganze möchte ich mit einem µC auswerten und ein paar Ausgänge 
schalten.

Meine Fragen: Hat jemand eine Idee zur Realisierung der 
Widerstandsmessung und die gleichzeitige Implementierung in den µC.

Hoffe auf eure Hilfe.

Danke


Grüße der Sheriff

Autor: Stefan Helmert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da gibt es mehrere Möglichkeiten. Z. B.: Einen konstanten Strom durch 
den Widerstand schicken, dann mit einem AD-Wandler im µC den 
Spnnungsabfall am Widerstand messen. Anstatt einer Konstantstromquelle 
einen Widerstand nehmen, d. h. einen Spannungsteiler bauen. Wenn der µC 
keinen ADC hat, muss man mit einem Kondensator in Reihe mit dem 
digitalen Pin des µC die Entlade Zeit des C messen. D. h. erst laden 
(vollständig) dann einen kurzen Entladeimpuls, den Pin wieder auf 
Eingang umschalten, dann messen ob noch "1" dann wieder Pin auf "0" 
setzen und als Ausgang um so den C wieder etwas zu entladen, wieder 
Eingang, messen usw. Die Anzahl der Zyklen ist umgekehrt proportional 
mit dem Widerstandswert. Probier einfach mal aus was du davongut 
hinkriegst und schreib dann mal wie weit du bist.

Autor: Markus Klaus (sheriff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

ich würde mich für die Variante mit der Konstantstromquelle entscheiden, 
jedoch muss der maximale Strom begrenzt werden (max. 5mA).
Wenn du eine gute Idee zur Realisierung hast (kleine skizze, etc.), dann 
bin ich dir sehr dankbar.
Als  µC würde ich den ATMEGA 8535 nehmen.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.