mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Berechnung DAC


Autor: bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen,
es ist noch etwas früh, wahrscheinlich stehe ich deshalb auf dem 
Schlauch.
Zur Berechnung der Ausgangsspannung eines 12-Bit DACs habe ich folgende 
Formel:

Uout = Uref x D / 4096

damit erhalte ich ja:

D = Uout x 4096 / Uref

Wenn ich jetzt allerdings für Uout und Uref jeweils 5 V einsetze, 
erhalte ich für D ja 4096, nicht 4095 wie maximal möglich.

Deshalb meine Frage:
Stimmt die Formel nicht oder sind bei dem DAC nicht die vollen 5V als 
Ausgangsspannung möglich? (oder habe ich irgendwo einen dummen 
Denkfehler?)

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Bastler,

nach der Formel muß das ja auch 4096 ergeben, was auch richtig ist.
Der Wandler hat einen Bereich von 0-4095, was genau 4096 Schritte
ergibt :-)

Schönen Tag noch.

Joachim

Autor: ach herje! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gut erkannt - das war eindeutig zu früh für dich ;-)

have fun!

Autor: bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immernochaufschlauchsteh

Das mit den 4096 Werten ist mir klar.

Das einzige was mir unklar ist:
D ist der Wert, den ich an den DAC übergebe. Der Wertebereich geht von 0 
- 4095. Bei der o.a. Rechnung bekomme ich aber 4096 heraus.

Autor: bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hochschieb

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der höchste Wert den ein 12 Bit DA Wandler im Idealfall ausgeben kann 
ist definitiv
 Uref * 4095 / 4096.

Autor: bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, danke. Da lag mein Denkfehler. Ich hatte als Maximum 5 Volt 
angenommen (stand aber auch so im Datenblatt).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.