mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Ansteuerung Grafikdisplay mit SED133x in BASCOM


Autor: formtapez (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Für diejenigen, die sich das HITACHI Grafikdisplay aus dem Thread
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-29525.html
zusammengebaut haben, stelle ich mal eine Routine in BASCOM zur
Verfügung, um das Display im Grafikmodus anzusteuern.

Eine kurze Erklärung befindet sich oben in der BAS-Datei.

Verbesserungs- und Erweiterungs-Vorschläge sind gewünscht !
(insbesondere für die Routine zur Auswertung des Busy-Flags)


MfG
formtapez

Autor: HansHans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe das Programm mit einem
Optrex DMF-50840 über einen externen
SED1335 (S1D13305)  nach der Anpassung auf meine Hardware zum
laufen bekommen, somit weiß ich jetzt erst mal das meine Hardware
und auch das gebrauchte Display in Ordnung ist .....
Wurde das Programm schon "erneuert" ...erweitert ?
Bei  mittlerweile über 500 Download’s nicht
ein Kommentar ???
Bascom unterstützt (direkt) doch auch in der neusten Version
den SED nur bis 240x128 oder ?
Gruß HansHans

Autor: formtapez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe lange nichts mehr mit dem Display gemacht...
Ich hatte noch ein paar Test-Programme geschrieben und eine
DrawLine-Funktion und DoubleBuffered-Support implementiert.
Bei Interesse kann ich die Programme gerne veröffentlichen.

Bascom kann in der neuesten Version tatsächlich nur bis 240x128.
Tja, warum es bei sovielen Downloads sowenig response gab frag ich mich
auch ....

MfG
formtapez

Autor: HansHans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.
Ja, Interesse besteht,
ich werde zwar  erst noch meine Hardware
„ Richtig“ zusammenbauen,  da ich  jetzt weis das
alles so Funktioniere.
Dann werde ich  mich um die Software kümmern,
und dazu ist natürlich jede gute Grundlage Brauchbar.
Danke  HansHans

Autor: formtapez (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier nun die erweiterte Version.
Ich kann im Moment aber leider nicht mehr sagen ob das Programm so
funktioniert hat. Lang ists her .....

Die Routinen für Linie zeichnen und Speicherumschaltung (für
DoubleBuffer) müssten aber gehen.

MfG
formtapez

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.