mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Magnetkarten Lesegerät selbst bauen


Autor: Max Schorpp (lewxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Folgendes:

Ich haben einen Mikrocontroller und würde gern
mit dessen Hilfe eine Magnetkarte einlesen.

der Mikrocontroller hat eine schnittstelle mit der man Spannung messen 
kann.
Ich würde gerne einen Kassettenrecorder Schreib/Lesekopf anschließen, 
hab allerdings ka. wie?

Das Ding hat 4 Anschlüsse 2 Schwarze 1 Roten und 1 Weißen

Auf dem Kabel steht:
(CSA) AWM 2851 E170689 VW-1SC 80°C 30V 28AWG (XINYA-D)
Der Text wider holt sich ständig außer das in klammer stehende.
(Wobei ich mir nicht  sicher bin ob das überhaupt etwas mit dem 
schreib/Lesekopf zu tun hat


bitte um Hilfe :)

Hier ein Hochauflösendes Photo
www.lewxx.eu/pics/IMAGE_00874.jpg

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max Schorpp wrote:
> Hier ein Hochauflösendes Photo
> www.lewxx.eu/pics/IMAGE_00874.jpg

Das ist jetzt aber echt ein schlechter Scherz, oder?

denrückenzudrehundignorierentu

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hochauflösend????? Bitte?? wir leben in 2007 nicht 1950!!!!
Die beschriftung ist sehr nett, jetzt weißt du was für ein kabel du da 
hast aber mit den schreib/lesekopf hat das nichts zu tun.

Autor: mag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung von Elektronik und gleich ne Magnetkarte lesen wollen... , 
deine Intention dürfte wohl jedem klar sein

es gibt nen ~ 60€ Devkit zu dem es ein 2-Spur Kartenleser Demo-Projekt 
gibt
-> 4mm uC + 3 Kondensatoren + Magnetkopf , nur noch fertigen code 
einspielen und du hast deinen Leser

wieviele zahlste für genauere Informationen (Hersteller,..) ?

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hochauflösend ? sieht eher aufgelöst aus. 8-D

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
glaube nicht daß das funktioniert eine magnetkarte hat drei spuren
der kassettenrecorder schreib/lesekopf kann nur zwei spuren lesen 
(linker kanal, rechter kanal) anschluß= schwarz/rot ein kanal und 
schwarz/weiss der andere kanal wobei schwarz die masse ist.
außerdem werden die magnetkarte und der kopf punkto spurbreite und 
spurabstand nicht passen.

Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tonband-Lesekopf kannst du dafür vergessen.
Ich hatte mal im Netz ein Projekt gefunden, bei dem jemand so etwas mit 
einem Festplattenkopf pro Spur zusammengefriemelt hatte.
Da brauchst du aber auch Treiber zwischen Dateneingang und Köpfen.
Zeit- und nervenschonender kommst du allerdings weg, wenn du bei exxy 
ein fertiges Magnetkartenschreibegerät suchst. Die gehen da ab und zu 
für weniger als 10,- EUR weg.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.