mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Abstandssteuerung


Autor: Sven Löffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich überlege gerade eine Abstandssteuerung zu bauen. Ich dachte an eine 
ganz einfache Methode: Es gibt ja recht einfache Schaltungen zum Bau 
eines Dämmerungsschalters. Zur Abstandssteuerung müßte das Ganze nur im 
umgekehrten Sinne funktionieren. Wird der Lichteinfluss am 
Fotowiderstand dunkler, regelt die Elektronik die Spannung am Motor nach 
unten. Über einen Poti sollte die Empfindlichkeit einstellbar sein. Die 
Schaltung sollte bei einer Spannung von ca. 3,7 - 4 V = laufen.

Nun meine Frage: Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee, wie man das 
Ganze realisieren könnte ? Ich wäre Euch echt dankbar ! Vielleicht hatte 
ja schon mal jemand eine ähnliche Idee.

Besten Dank im Voraus !

Viele Grüße
Sven

Autor: Kal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abstandssteuerung ? Fuer was ? Wie genau ?

Autor: Sven Löffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kal,

das Ganze soll für das Faller Car System ( Modellauto ) sein. Ich stelle 
mir das so vor, dass der Fotowiderstand in die Front des Fahrzeugs 
eingebaut wird, nähert er sich nun dem Vordermann, ändert sich die 
Helligkeit und steuert so das Fahrzeug. Die Betriebsspannung der 
Fahrzeug liegt bei 3,7 - 4 V =

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LDR ist eher ungeeignet.
Es gibt einen optischen Distanzsensor von Sharp:

http://www.shop.robotikhardware.de/shop/catalog/pr...

Der ist allerdings ca. 5x1cm groß. Keine Ahnung wie groß die
Automodelle sind.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Keine Ahnung wie groß die Automodelle sind.

Kleiner...

Es gibt die Möglichkeit, mit einer (IR-)LED den Abstand zu messen:
Man misst mit einem LDR o.dergl. am ADC die Helligkeit im Raum, und 
schaltet dann die LED ein und misst nochmal. Wenn man die Differenz aus 
den beiden Werten bildet und sie eine gewisse Grösse hat, ist der 
Vordermann näher dran...

Autor: Sven Löffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rahul,

das klingt sehr interessant. Hast Du dafür zufällig einen Schaltplan ... 
;o)

Besten Dank !

Gruß
Sven

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan?
Ist doch schon alles gesagt, wies geht.

Autor: Sven Löffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das liegt daran, dass ich eigentlich mehr für das Thema  Mechanik 
zuständig bin ;o)

Autor: Sven Löffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht wohl schlecht aus mit einem Schaltplan, oder ? ;o)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.