mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wie Festplatte formatieren und neu installieren


Autor: PC-Chrasher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

kann ich die Festplatte vom DOS-Fenster aus mit format *.* formatieren 
und anschließend mit der WXP-Recovery-CD das XP neu installieren?

Oder wie kann ich die Festplatte aufräumen, einschl. Partitionen 
löschen?


Meinen Namen trage ich zu recht ;-)

PC-Chrasher

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darum kümmert sich die von der XP-Installations-CD gebootete 
XP-Installationsroutine. Die nämlich fragt Dich, wohin das XP 
installiert werden soll, bei der Auswahl der Festplatte/Partition wird 
Dir auch angeboten, Partitionen zu löschen. Das machst Du solange, bis 
alle Partitionen weg sind, und dann geht's weiter.

Wenn es eine "Recovery-CD" ist, dann geht der Kram möglicherweise noch 
einfacher, manche dieser CDs tun nichts weiteres, als ein fertiges 
Betriebssystemimage auf die Platte zu bügeln und damit alles vorherige 
auf der Platte platt zu machen.

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...Betriebssystemimage auf die Platte zu bügeln und damit alles vorherige
>auf der Platte platt zu machen.

Die Betonung liegt auf ALLES

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst es mit PQMagic in der Version 4.0 probieren, die ist nämlich 
frei, läuft unter DOS und ist leicht zu bedienen. Einfach danach 
googlen.

Autor: PC-Chrasher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe! Die Daten hab ich schon gesichert. Mal schaun was 
draus wird.


PC-Chrasher

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der neuen c't liegt eine Knoppix-DVD bei, die kann alle 
Formatierungen und Partitionierungen erstellen. Einfach booten, im 
Programm-Menü unter KNOPPIX die root-shell aufrufen und fdisk /dev/hda 
aufrufen. Zur nachträglichen Partitionsänderung gibts noch qtparted

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bereits ausgeführt, all diese zusätzlichen Partitionierungstools 
sind vollkommen unnötig, wenn man nur ein XP auf einem Rechner 
installieren und die Festplatte dabei neu partitionieren möchte.

Erst wenn bestehende Partitionen ohne Datenverlust verändert werden 
sollen, sind solche Tools nötig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.