mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Fachrichtung in der Elektrotechnik


Autor: Memo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin zur Zeit 26 Jahre alt. Nach meiner Ausbildung zum IT-Techniker 
habe ich mit dem Elektrotechnik-Studium an der FH Düsseldorf angefangen.
Mit dem Grundstudium bin ich fast fertig, fehlt nur noch Mathe2 und 
GET2.
Aber ich weiß leider immer noch nicht welche Fachrichtung ich wählen 
soll,
ich tendiere mehr zwischen Automatisierungstechnik 
(Industriekommunikation) und Informationstechnik. Beide Fachrichtungen 
interessieren mich am meisten, mit welcher Fachrichtung würde ich 
bessere Chancen auf dem Arbeitmarkt haben oder besteht es da keinen 
Unterschied zwischen den beiden??
Ich bedanke mich im Vorraus!

Memohein

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmh, ich weiss jetzt nicht was alles unter Informationstechnik fällt, 
aber das ist doch eher HF-Technik, Nachrichtentechnik, Elektronik, 
Mikroelektronik ... Dann würde das thematisch ja was was gegensätzliches 
zu Automatisierung sein. Aber keine Ahnung. Schaue doch am besten in den 
Studienplan mit den aufgelisteten Vorlesungen, da siehst du ja konkret, 
was in beiden gemacht wird und was dich mehr interessiert. Ich denke 
mal, dass sich eh bei verschiedenen Hochschulen bei gleichem Namen des 
Schwerpunktes sich die Fächer unterscheiden.

Womit du die besseren Arbeitschancen hast?
Meine Meinung ist, man sollte sich den Schwerpunkt nicht nach aktuellen 
Arbeitschancen aussuchen. Denn wenn du was machst, was dich nicht so 
interessiert, bist du automatisch schlechter und obendrein womöglich 
noch unglücklich mit deiner Berufswahl und musst dich fürs Studium viel 
mehr zwingen. Das ist auch nicht grade vorteilhaft für deine späteren 
Berufschancen, auch wenn in diesem Zweig grade mehr Leute benötigt 
werden. Also lieber das machen, was einen wirklich interessiert und da 
gut sein.
Ausserdem, Arbeitsmärkte ändern sich...

Autor: ehm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Memo,

ich habe ein ähnliches Problem. Auch mich interessieren beide 
Themengebiete sehr. Eigentlich hatte ich zunächst mehr Interesse an der 
Informationstechnik, die Zuneigung zur Automatisierungstechnik kam 
während des Grundstudiums. Momentan belege ich einfach gemischt Fächer 
aus beiden Bereichen. Den Abschluss werde ich in Informationstechnik 
machen, aber auch Fächer der Automatisierungstechnik (die für mich 
Interessantesten) belegt haben.

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Memo:

>Mathe2 und GET2.

Gut vorbereiten!!!

Grundsätzlich wirst du schon alleine auf Grund des Alters gute 
Aussichten haben, wenn das Studium abgeschlossen.

Fachrichtung, wird hinten am Ende sowieso immer halb so heiß gegessen, 
wie es gekocht wird. Was im Job auf dich zukommt, sind immer Aufträge 
von Kunden, die umzusetzen sind. Und die sind im Detail nie 
vorhersehbar. Aber, das ist nichts böses, sondern das normale Leben. Du 
sollst ja mit deinen Kenntnissen in der Lage sein, für deine Firma was 
zu verkaufen, was umzusetzen und die Firma zu erhalten, zu verbessern, 
etwas zu erwirtschaften, es ist dann dein Arbeitsplatz.

Hauptsache, die Tendenz und Spaß an der Arbeit stimmt einigermaßen.

Hatte Mikroelektronik als Spezialisierung, d.h. viel mit Halbleiter, 
VHDL, CPLD, FPGA, Hardware.

Ich selbst hatte mein Studium erst mit 43 abgeschlossen, das ist eine 
Ausnahme, ich war auch kein Langzeitstudent, habe in sehr kurzer Zeit 
sehr viel über die Programmiersprache C gelernt. Heute programmiere ich 
hauptsächlich in C, Embedded Anwendungen, mit Keil Oberfläche und 
ARM-Controllern, meist Protokollumsetzungen für Schnittstellen, für 
kundenspezifische Anwendungen, und das ist mehr als OK.

Gruß

Dietmar

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.