mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MCHPUSB driver release laden


Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

mittlerweile habe ich dem PIC leben eingehaucht, aber der USB-Treiber 
will nicht geladen werden. Habe im device-descriptor meine vid und pid 
(0X04D8 und 0x000B oder 0x000C, habe beides probiert) eingetragen den 
PIC via USB angeschlossen, aber kein treiber wird geladen? Es poppt nur 
ein Fenster unten rechts auf mit dem Inhalt, dass ein unbekanntes Gerät 
gefunden wurde und kein Treiber installiert werden konnt, bzw gefunden 
wurde... Normalerweise müsste ja kommen, neue HW gefunden und ein 
Installationswizard öffnet sich, in dem man den Pfad des Treibers 
(C:\MCHPFSUSB\Pc\MCHPUSB Driver\Release) angeben kann. In der 
MCHPUSB.inf steht auch passend:
[DeviceList]
%DESCRIPTION%=DriverInstall,USB\VID_04D8&PID_000B, USB\VID_04D8&PID_000C

Muss allerdings sagen, das ich keine Admin-Rechte für den PC hatte. 
Könnte es evtl. daran liegen?

Danke für Tipps und Anregungen=)

lg,
bitzegist

Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...niemand eine Idee?

lg,
blitzgeist

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Welchen Pic hast du im Einsatz?

PIC18F4550 ?
PIC18F2550 ?
...

Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe den PIC18F2550.

lg
blitzgeist

Autor: Knut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Muss allerdings sagen, das ich keine Admin-Rechte für den PC hatte.
> Könnte es evtl. daran liegen?

Naja, Treiber als normaler Benutzer zu installieren lässt selbst Windows 
nicht zu.

Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Naja, Treiber als normaler Benutzer zu installieren lässt selbst Windows
>nicht zu.

Ja das stimmt schon, werde auch gleich mal Admin-Rechte anfordern, 
jedoch wundert es mich, dass überhaupt nicht die Meldung kommt, neue HW 
gefunden, Installationswizard von WIN startet und erst beim Installieren 
die Meldung kommt: keine Admin-Recte Oder ist das nicht der richtige 
Ablauf?
Wenn ich nun den PIC via USB anschließe kommt die Fehlermeldung:
USB-GERÄT WURDE NICHT ERKANNT:
Ein an diesen Computer angeschlossenes USB-Gerät funktioniert nicht 
richtig und wird nicht erkannt.

lg,
blitzgeist

Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, Adminrechte und es geht immernoch nicht :( Wäre ja zu einfach 
gewesen.

Doch wenn ich im Gerätemanager nun schaue unter 
USB-Controller->USB-Root-Hub(Eigenschaften)->Reiter: Stromversorgung 
gibt es zwei Geräte. Einmal MPLAB ICD2 mit 150mA und unbekanntes Gerät 
0mA. Seltsam, der PIC zieht wohl keinen Strom!? Wenn ich den USB Treiber 
manuell installieren möchte und zu dem Ordner C:\MCHPFSUSB\Pc\MCHPUSB 
Driver\Release klicke, sucht Windows einen Moment und es folgt: Es 
konnte keine zutreffende Software als die bereits installierte für die 
HW-Komp. gefunden werden.

Was ist da zu tun? Bitte um Rat.

lg,
blitzgeist

Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe nun  mal die fw auf den PIC geladen, welche mir den USB-Status 
anzeigt und nun folgendes:


void BlinkUSBStatus(void)
{
    static word led_count = 0;

    if(led_count == 0)
     led_count = 10000U;

    led_count--;

    if(UCONbits.SUSPND == 1)     {
        if(led_count == 0)
        {
            mLED_2_Toggle();
            mLED_3 = mLED_2;        // Both blink at the same time
        }
    }

    else
    {
        if(usb_device_state == DETACHED_STATE)
        {
            mLED_Both_Off();
        }
.
.
.

Die LED´s 2 und 3 blinken gleichzeitig, d.h. in der Funktion 
BlinkUSBStatus wird IMMER der if-Zweig aufgerufen!

(UCONbits.SUSPND == 1) //1 = USB module and supporting circuitry in 
Power Conserve mode, SIE (USB Serial Interface Engine) clock inactive

Wieso ist das USB Modul im Sparmodus und die SIE clock inactive?

Also meine Conficbits sehen folgendermaßen aus:

#pragma config PLLDIV = 5, CPUDIV = OSC1_PLL2, USBDIV = 2, FOSC = 
HSPLL_HS

#pragma config PWRT = OFF
#pragma config BOR = OFF
#pragma config VREGEN = ON  // USB Voltage Regulator Enable
#pragma config WDT = OFF // Watchdog Timer
#pragma config MCLRE = ON  // MCLR Enable:
#pragma config PBADEN = OFF // PORTB<4:0> pins are configured as digital 
I/O on Reset
#pragma config LVP = OFF // Low Voltage ICSP:

Der Quarzschwinger schwinkt auch mit 20Mhz (Oszi zeigts)

lg,
blitzgeist

Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...hat keiner mehr Ahnung wie ich? Könnte es ein HW-Problem sein oder 
ein SW-Problem? Hatte jetzt am Pin Vusb ein 470nF(laut MCHPUSB FS Demo 
board) ein 100nF(laut sprut) und jetzt ein 220nF(laut datenblatt), aber 
das half nicht...

Autor: Ron Napp (blitzgeist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint sich wohl niemand in dieser Materie auszukennen?

Autor: Max Jung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm!

Der Beitrag ist zwar schon sehr alt, aber vielleicht hilft es ja 
trotzdem jemandem weiter:

ich hatte dasselbe Problem mit einem PIC18F26J50 und eigen entwickelter 
Elektronik.
Es lag ein Firmwarefehler vor. Die PLL des Pic hatte ich versehendlich 
nicht aktiviert. Eintrag: OSCTUNEbits.PLLEN = 1;
Außerdem muss man in seiner ProcessIO Routine folgendes Hinzufügen:

if((usb_device_state < CONFIGURED_STATE)||(UCONbits.SUSPND==1)) return;
(dem PIC sagen, dass er keine USB Daten bearbeiten soll, wenn der USB 
Status nicht konfiguriert wurde)

viele Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.