mikrocontroller.net

Forum: Platinen Anfängerproblem


Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin ein Neueinsteiger in die hohe Kunst des Ätzens.
Hab gestern mal die Testreihe zur Bestimmung der Belichtungszeit 
durchgeführt (gleiche Vorlage für 4 Platinen mit unterschiedlicher 
Belichtugszeit, dann 1 min Entwickeln).
Bei einer Zeit von 1,5 bis 2 min hatte ich das beste Ergebnis, war alles 
scharf abgebildet. Aber nach dem Ätzen waren die Bahnen und Pads 
teilsweise mit weg, der Rest war gestochen scharf erhalten.
Ich schiebs mal auf die Belichtungsvorlage.
Habs mit nem Tintenstrhler und InkjetFolie gemacht.
Wie erreich ich denn da das beste Ergebnis?

MfG marco

Autor: Niglo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Das liegt wahrscheinlich wirklich an den Belichtungsvorlagen.
Mit Tintenstrahldrucker hab ich es noch nicht probiert.
Normalerweise verwende ich ganz normale Kopier- bzw. Laser-Folien und 
drucke dann mein Layout mit einem Laserdrucker.
Halte deinen Ausdruck gegen eine Lampe, wenn nichts durchscheint wo 
nichts durchscheinen soll, ist alles OK.
Wenn es aber durchscheint, kannst du dein Layout auf zwei Folien 
drucken, welche danach genau aufeinander gelegt werden.
Achte aber darauf, dass auf der untersten Seite der Folie (Seite an der 
deine Print aufliegt) dein Layout gedruckt ist.
Und der zweite Druck der anderen Folie sollte auch in die Richtung der 
Print schauen. Wichtig dabei ist auch das dein UV-Licht richting 
senkrecht auf die Platine leuchtet.
Mit dieser Methode kann man sehr gute Ergäbnisse (0,4mm Leiterbahn und 
0.2mm Leiterbhnabstand) bekommen, auch wenn manch Andere nicht meiner 
Meinung sind.

MfG, Niglo

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe 2 mit Laser bedruckte Folien übereinandergelegt.
Die "Löcher" in den Leiterbahnen werden dann kleiner.

Besser funktionieren Repro-Filme aus der Druckerrei.
Dort mal nachfragen. Wenn man nicht täglich nervt belichten die
schon mal eine Din-A4 Seite mit.
Doppelte Größe ausgedruckt bekommt man Filme die erstklassig
dicht sind.


Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.