mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mathematik laplace und z-transformation


Autor: tobias hofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Gerne würde ich mich auf dem Gebiet der Mathematik weiterbilden. 
Insbesondere Fourier, Laplace und Z-Transformation.
Da hier sicherlich viele Leute studiert haben möchte ich nach einem 
geeigneten Lehrbuch fragen was Ihr empfehlen könnt.

Besten Dank

Tobias

Autor: JÜrgen Grieshofer (psicommand)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir lernen in der Schule nach dem

Timischl & Kaiser - Ingenieur Mathematik 4
ISBN:3-7055-0158-5

Autor: Perle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohnst Du in einer Stadt mit Uni/FH? Dann geh einfach mal in die 
Uni-Bibliothek und schau Dir ein paar Bücher an, so findest Du am 
ehesten das Beste für Dich. Oder vielleicht gibt's in einer "normalen" 
Bib ja auch was...

Autor: Perle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, ich persönlich würde von "Höhere Mathematik 2" von Meyberg / 
Vachenauer ABraten. Ich hasse das, besonders ausführlich isses auch 
nicht.

Autor: studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es, wenn du dich auf den Homepages von Unis umschaust, dort 
gibt es meistens ein Skript zum herunterladen (ist bei uns zumindest 
so). Gratis natürlich. Diese haben oft auch den Vorteil, dass sie so 
aufgebaut sind, dass es Schritt für Schritt aufgebaut ist. Nicht dass 
man die ganze Materie verstehen muss, um das erste Kapitel zu verstehen. 
Oft sind Bücher eher Nachschlagewerke, die zar alles beinhalten, nicht 
aber geeignet sind zum erlernen des Stoffes.

Autor: tobias hofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@studi

Wenn du so nett wärst gib mir doch den Link zu deiner Uni und Skript.
Dann kann ich das mal anschauen.

Bis jetzt habe ich mit den Bücher von Lothar Papula gearbeitet. Die sind 
wirlich herrvorragend aufgebaut und sehr verständlich.

Leider wird dann nach Band 2 die oben genannten Themen (ohne Fourier)
nicht mehr weiter behandelt.


Autor: Perle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum Beispiel:

http://www.inf.fh-dortmund.de/personen/professoren...

Kannst Dir aber bestimmt noch selbst jede Menge ergoogeln.

Autor: razz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einführung in die Systemtheorie von Rabenstein usw.

Da gibts auch ne Abteilung Diskrete Systeme, das kann man dann mit dem 
AVR nachbauen :D.

Autor: Nachabuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibts nen recht gutes Buch für ca. 10€.
Ich meine der Autor heißt Preuß.
Gucke heute Abend nochmal nach...

Autor: Nachabuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.