mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layouts lichtechter machen


Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey alle zusammen,

ich drucke Layouts mit einem Brother HL 1230 auf Zweckform-Folie aus. 
Bringt gute Ergebnisse, ist aber nicht so ganz lichtecht. Bemerkenswert 
ist, dass sich das ändert,
wenn man in Word ein leeres Dokument druckt und so die Folie nochmal 
durch den Drucker laufen lässt. Anscheinend wirkt es sich positv aus, 
wenn der Toner auf der Folie nochmal über die heisse Walze im Drucker 
läuft. Beachten sollte man, dass man die Folie richtig wieder in den 
Drucker einlegt.

Gruss

Henrik

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ist tatsächlich so, der toner wird dann nochmal aufgeschmolzen und 
verdichtet sich. es gab mal ein system für druckplattenbelichtung ('ne 
druckplatte funktioniert in sachen belichtung genau gleich wie eine 
platine), das war eine kiste mit 2 walzen, beheizt. da sollte die folie, 
verpackt in silikonpapier, nachträglich 'fixiert' werden, die ergebnisse 
waren im vergleich zum originaldruck extrem lichtdicht. und die wurden 
dann zum belichten verwendet, ca. 3 minuten bei einem 1000 watt brenner, 
ging wirklich.

gruss, harry

Autor: Jan Konietzko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Ergebnisse habe ich mit 'Hartpost'-Papier (50g/qm) in Laserdruckern 
erziehlt, das ergibt eine gute, geleichmäßige Schwärzung. Das Papier ist 
(wo es nicht geschwärzt ist) gut UV-durchlässig, ich belichte mit einem 
Philips Gesichtsbräuner (4*15 Watt Röhren) bis 160*230mm in einem 
ramenlosen Bilderhalter (3mm Glas), schwarze Seite auf der Platine, ca. 
3 min. in ca. 10 cm Abstand. Zusammenklemmen kann man die Anordnung gut 
mit Wäscheklammern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.