mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home alternative elektroinstallationsbusse


Autor: hamsta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi leute!

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen - währe sehr dankbar!

ich realisiere eine haushaltsautomatisierung mit mikrocontrollern 
(einfache rs232 kommunikation) und möchte dazu in der doku schriftlich 
über alternative elektroinstallationsbusse etwas festhalten.

wollte euch bitte mir einige dieser alternativen elektrobussysteme zu 
nennen (welche in für die haushaltsautomatisierung geeignet wären)

vielen lieben dank!

lg,
hamsta

Autor: GLT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Meinst Du mit "alternativ" andere Möglichkeiten der Datenübertragung 
oder bereits etablierte Lösungen/Systeme?

In der Home-Automatisierung bereits etabliert sind (ohne Gewichtung)

LCN (jedoch propitär)
EIB/KNX (als TP/FUNK/Powernet)
serve@home (Powernet - speziell für Haushaltsgeräte)
LON
Ethernet - in Verbindung mit EIB/KNX bzw. LON
Enocean - meist mit Einbindung in obige Systeme


Gruss
GLT

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Enocean ist kein Bussystem...

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PHC von Fa. Peha fehlt noch.

Autor: Christian_RX7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicobus von Möller

Autor: GLT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas
Du hast natürlich Recht, das Enocean kein Bussystem in herkömmlichen 
Sinne ist (so wie alle "Funkbusse" ;-)  ) - wollte es aufgrund 
zunehmender Verbreitung nur ebenfalls erwähnen.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CAN!

Autor: Moschdkopf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ GLT
wieso wie alle "Funkbusse"

tebis TX von Hager läuft auch über Funk und lässt sich bei Bedarf ohne 
Probleme in ein KNX System einbinden. Den größten Vorteil sehe ich in 
der Programmierung, einfach mit dem Portabeln Verknüpfungsgerät (TX 100) 
über Funk Programmieren und fertig! Der Kompfort hat aber auch seinen 
Preis

Autor: GLT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Moschdkopf
Das "Hager"system ist KNX auf Funkbasis, also EIB/KNX. Natürlich kann 
das Funksystem bidirektional in EIB/KNX eingebunden werden.

Dennoch sind Funklösungen keine Bussysteme ;-)

Autor: Schnackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum ist das Hagersystem kein Bussystem ?
Was macht denn ein Bussystem aus, damit es ein Bussystem ist/wird ?

Das Übertragsmedium für die Bustelegramme dachte ich immer spielt da 
keine Rolle ?

LG Schnackel


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig, deswegen ist das Bussystem ja EIB/KNX und das Funksystem nur 
das Übertragungsmedium.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.