mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DRAMs mit integrierter Refresh-Logik?


Autor: DSRAM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Gibt es DRAMs mit integrierter Refresh-Logik? Also DRAMs die sich nach 
außen hin wie SRAMs verhalten?

Danke im Voraus.
MFG

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Stichwort: "Pseudo Static RAM".

Autor: ----- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die gibt es. Suche mal nach psram.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nicht ganz richtig: Pseudo SRAMs verhalten sich nach außen nicht 
wie ein SRAM, man muss trotzdem noch den Refresh Pin aktivieren. (Es sei 
denn es gibt mittlerweile neuere PSRAMs die das alleine machen, aber ich 
habe in der letzen Zeit eigentlich überhaupt keine mehr gesehen, da 
diese ziemlich langsam sind).
Man hat sich also nur das Adress Multiplexen gespart, und das toggeln 
der RAS Leitung beim Refresh. Also eigentlich fast nichts, daher sind 
die Dinger auch ziemlich selten.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt: Schau dir beispielsweise mal die Micron PSRAMs an: 
http://www.micron.com/products/psram/partlist

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne nur die alten PSRAMs wie sie früher in vielen Druckern verbaut 
waren (meist 128kBye). Diese hatten immer einen eigenen Refresh 
Anschluss.

Bei den Micronas PSRAMs ist der Refresh Pin anscheinend intern mit dem 
CE Pin verknüpft: CE darf maximal 8µs lang low sein. Ein SRAM Ersatz ist 
das also immer noch nicht. 1,8V und BGA ist wohl nicht ganz das was ein 
Bastler üblicherweise so verwendet. Und langsam sind die Dinger noch 
dazu: 70ns.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.