mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Der Motorschutz und wie man ihn richtig einstellt...


Autor: Matthias Nagele (micky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!


bei einem motorschutzschalter der NACH dem hauptschütz einer 
stern/dreieck umschaltung eingebaut ist, ermittelt man den einstellwert 
in dem man den motornennstrom mit 0,58 multipliziert.

nun meine frage, WARUM 0,58? bei meiner (schnellen) google suche konnte 
ich jede menge seiten dazu finden, aber keine erklärte warum es denn 
0,58 sein müssen.

hat vielleicht jemand eine schnelle erklärung oder einen guten link zur 
hand?

grüsse, matthias.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1/Wurzel(3) = 0,58.

Wurzel(3) kommt in der Drehstromtechnick an allen Ecken und Enden vor.

Autor: Der Fönig (zotos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum das so ist kann ich Dir nun auch aus dem Kopf nicht mehr 
schreiben.

Um sich das noch mal zu Verbildlichen hilft aber vielleicht das Bild: 
http://www.schaltungsbuch.de/motor040.html (Variante A)



Autor: savo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin der Meinung, dass dies daher kommt, dass diese Sicherung nicht 
in der Zuleitung sitz sondern im Strang.
Ebenso gilt Strangstrom*sqrt(3)=Zuleitungstrom.

Ich bin mir aber auch nicht 100% sicher.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag

hat niemand Erfahrung in diesem Thema?

gruss

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.