mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie weit entladen sich Akkus


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

weiß jemand bis zu welcher Spannung sich die normalen Mignon Akkus im 
Normalfall entladen?


Gruß

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis sie leer sind, also 0V.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die können sich sogar umgekehrt aufladen. Das tut ihnen aber nicht gut, 
dann "stimmt die Chemie" nicht mehr

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das soll jdenfalls im Extremfall passieren, wenn man Akkus sehr 
unterschiedlichen Ladezustands in Serienschaltung am Ladegerät auflädt. 
Ob dabei eine Zelle wirklich negative Spannung bekommen kann, weiß ich 
nicht.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du selbstentladung oder wie weit man sie entladen kann(ohne das 
sie Schaden nehmen)? Im zweiten Fall sollte man 0,9V nicht 
unterschreiten

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch durch Selbstentladung kommen Akkus irgendwann auf 0V. Die Umpolung 
setzt einen entsprechenden Strom in der falschen Richtung vorraus. Der 
entsteht, wenn die Innenwiderstände und damit die Spannungen einer 
Reihenschaltung von Akkus stark unterschiedlich sind.

einzeln gelagerte Mignons haben irgendwann ca. 0,5V. Dann müssen sie 
aufgeladen werden! wenn die Spannung erstmal unter 0.5V gefallen ist, 
sind sie eigentlich Schrott. Im Normalfall sollte man NiCD-, NiMH- oder 
Pb-Akkus immer vollgeladen aufbewahren. Trocken (Isolationswiderstand -> 
Selbstentladung) aufbewahren und einmal im Jahr nachladen.

Autor: Sven Salbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NICD Akkus am besten imm LEER lagern!!!!
NIMH immer voll Lagern
Blei immer voll lagern
Li   immer zu ca. 70% voll lagern

Am besten sogar bei langer LAgerung die Akkus leer machen und dann für 
24h kurz schliessen!!!!
Danach können sie eweig gealgert werden!!!

Anders bei Akkupacks!!! Hier nimmt man den Rechnerrischen Wert 0,9 / 
Zelle mal Zellenzahl, da die Zelle bei 0,9 praktisch leer zu 98% leer 
ist und bei weiterer Entladung di gefahr ebsteht das ein 
Ungegleichgewicht besteht.
Also einige Zellen noch 1V oder so haben. In diesem Fall würdest Du die 
schwächste Zelle umpolen.
Das geht wirklich.
Du kannst sie wenn sie leer sind falsch herum in ein Adegerät einlegen 
und Aufladen.
Hierbei trägt die Zelle jedoch einen Schaden davon, sit jedoch nicht 
kaputt!!!
Du könntst sie erneut leeren und wieder richtig herum aufladen.

Autor: Sven Salbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, leich off Topic, aber Alkaline Batterien auch nur im vollen 
Zustand aufheben.
Denn erst wenn sie leer sind fangen sie an aus zu laufen!!!

Wohingegen bei Nicd Akkus  Salze austreten wenn er voll gelagert wird, 
wodurch die Dichtung beschädigt wird.
Ist ein NICD Akku leer, ist er innen praktisch trocken

City EL Fahrer (einsitziges Elektroauto )

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.