mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Dipl.-Ing. und Installation


Autor: TheBear (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiss, dass dieses Theam schonmal behandelt wurde, kontte es jedoch 
nicht mehr finden...

Es geht darum: Als praktisch verlagter Dipl.-Ing. in der Fachrichtung 
Elektrotechnik kommt es ja des oefteren vor, dass man auch mal Leitungen 
mit Sicherungsautomaten, Schuetzen etc. verlegen oder eher verändern 
muss. Nun muesste man dazu eigentlich einen Meister haben, der einem das 
dann auch abnimmt. In dem Thread, den ich in Erinnerung habe, wurde 
jedoch eine möglichkeit erwähnt, wie man auch als Dipl.-Ing. eine solche 
Berechtigung erhalten kann. Kann mich nur nicht mehr erinnern, welche 
das war.

Gruesse
Bear

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein! Als Ingenieur darfst du Anlagen errichten und auch betreiben. du 
hast ja eine noch höhere Qulaifikation als ein Meister.
Anders ist es wenn du Azubi ausbilden willst. Dan kannst du bei der IHK 
einen Antrag dafür stellen.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das wirklich so, ich habe das auch schon oft anders gehört?

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Als Ingenieur darfst du Anlagen errichten und auch betreiben.
Das ist nicht so.

>du >hast ja eine noch höhere Qulaifikation als ein Meister.

Die Qualifikationen kannst Du nicht vergleichen.

Genaue (verbindliche) Informationen drüber, wer was 
installieren/betreiben/abnehmen darf, dürfte auch hier die IHK geben. 
Die beissen nicht!

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Falsch!!!!!!!!!

Du darfst als Ing. NICHTS im Elektrobereich "abnehmen". Ohne Abnahme 
aber keine Versicheung, usw.....

"Abnehemen" darf nur ein ZUGELASSENER Meisterbetreib. Evt. (soll es 
geben, bei genauer Betrachtung haben die auch einfach nur ein Meister 
"gekauf")geht es auf ANTRAG (an den Energieversorger) auch als Ing-Büro. 
Aber Btriebshaftpflicht fragen!

Mit der Ausbildung (Stichwort ADA) hat das NICHTS zu tun. ADA kannste 
als Ing relativ einfach machen (dauert inzwischen ein paar Stunden).

Ein Ing.

Autor: bwd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, darf man echt als Ing Elektroinstallationen machen? Also wenn ich 
mir da einige aus meinem Studiengang vorstelle schauder...die ham doch 
noch nichtmal ne Lüsterklemme inner Hand gehabt.

Autor: nemon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
installationen machen und abnehmen sind 2 unterschiedliche sachen!

imho hann ein ing aber nach einer hand voll berufsjahren und einer 
fortbildung den meisterbrief beantragen

Autor: basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigentlich ist die frage ob man darf oder nicht doch total egal. solange 
nix passiert kräht kein hahn nach, aber wenn dann doch mal was passiert 
ist polen offen. wenn wir einfach mal überlegen wer für den entstandenen 
schaden haftet ist doch ganz klar das nur eine firma, die gegen sowas 
versichert ist, sowas machen darf (also der meister). ich glaube kaum 
das jemand als privatperson mit seinem privatvermögen dafür haften kann 
oder möchte. es ist also total egal was man für eine ausbildung hat, es 
muss immer jemand unterschreiben, der eine haftende (versicherte) firma 
im rücken hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.