mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Füllstabdsabfrage


Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Mikrocontroller-Gemeinde.

Ich hätte auch mal ne frage.

Ich habe mir ein 4000 liter Wasserfass eigebuddelt und würde gern den 
Füllstand über einen Sensor abfragen.
Hat irgendjemand eine Idee was man dafür für einen Sensor nehmen könnte 
?

Für sinnvolle Antworten bedanke ich mich im Voraus

MfG Toni

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Toni,

wenn es lange halten soll, eine "Antenne"
wo die über diese an das Wasser abgegebene
Energie einen Schwingkreis bedämpft.

Gruß Otto

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche HF-Elektronik ist nicht gerade mein Ding, obwohl ich das vor 
vielen jahren mal in der Lehre gelernt (haben sollte). :-)
Aber man kann sich ja mal wieder da einarbeiten.
Ich dachte da eher an einen Drucksensor, der auf den Boden verankert 
ist, und mit zunehmenden Füllstand, wird der Wasserdruck höher.

MfG Toni

Autor: Montero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ultaschallsensor von baumerelectric.de

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit Ultraschall,

schau mal unter

http://www.icplan.de

mfg Klaus

Autor: f7ziukcj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
forum durchsuceh nda gabs ne tolle auflistung mit allen vor und 
nachteilen  ich suche für dich nicht !

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verlange ja auch von dir nicht, das du für mich suchst.
Und ich bedanke mich schon mal für die restlichen Antworten.
Da war einiges brauchbares dabei.

MfG Toni

Autor: f7ziukcj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja sich was brauchbares

dort stehten mindestens 12 methoden drinn  mit allen möglichen hinweisen 
ich will dich nur animieren zu suchen. ich nutze seit 2 jahren einen 
kapazitiven der geht auch gut is aber dort alles  drgelegt ich tippe 
nciht gerne stunden lang dinge die es schon gibt

Autor: comex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum auf dem Boden verankert?
Ich nutzte einen Schlauch der im Behälter hängt und bis auf den Boden 
reicht. Der Schlauch ist oben verschlossen und ich messe einfach den 
Druck im Schlauch.

Comex

Autor: sdfsd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Comex

grütze der schlauch ist nicht dicht für helium wasserstoff und manch 
andere sachen diffundieren auch  warte mal noch 1-2 jahre  schlauch bis 
zum boden und dann ne pumpe rann sonst wird das nix !

steht aber alles in Thread !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.