mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Taktfrequenzen


Autor: Bobbi aU (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo User,

ich habe mal eine Frage zu Euren Erfahrungen mit dem AVR Controller!

Vor langer langer Zeit, gab es bei Atmel mit den AVRs mal Probleme,
daß versch Typen nicht korrekt mit den angegebenen 
Maximal-Taktfrequenzen
laufen.
Probleme mit der Pheripherie etc. war das Resultat.

Ist Euch sowas wieder mal vorgekommen, daß die einzelnen Derivate nicht
die angegebene Taktfrequenz aushalten und Ausfälle produzieren???

AT90S1200 war damals ein typischer Vertreter.

Vielleicht könnt Ihr ja Eure Erfahrung mal weitergeben.


Viele Grüße

Bobbi

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den ATMEGAs und ATTinys ist mir das bislang nicht vorgekommen. Ich 
arbeite seit 2004 mit den Controllern.

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bobbi,
meine Mega128-16AU werkeln bei 18,432..MHz völlig stabil und problemlos.

Viele Grüße
Marcus

Autor: alex trusk (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier mal die "save operating areas" fuer 16MHz- und 20MHz-AVRs.

eingezeichnet ist 12Mhz bei 3.3V. ich lasse einen 16Mhz-typen(mega8) mit 
genau diesen werten laufen und habe keine probleme. sogar eeprom lesen 
und schreiben funktioniert einwandfrei. allerdings sollte man dazusagen, 
dass man sowas nur fuer den eigenbedarf machen sollte. fuer ein 
kommerzielles produkt sollte man tunlichst innerhalb der spezifikation 
bleiben oder schonmal die kosten fuer ruecklaeufer einplanen, da jeder 
einzelne controller unterschiedlich mit den frequenzen klarkommen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.