mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Serielle Schnittstelle unter Linux ansprechen


Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe in VBA eine Applikation erstellt, mit der ich über die 
COM-Ports Daten austauschen kann und in einer EXCEL-Tabelle verwalte. So 
kommuniziere ich mit Mikrocontrollern ( über RS232) und kann so Arrays 
aus/in die Mikrocontroller lesen / schreiben (Einfaches Byte-Protokoll 
mit Rücksendung des empfangenen Bytes als Bestätigung des korrekten 
Empfangs).

Nun möchte ich aber weg von MS und das ganze aber unter openOffice 
(LINUX) realisieren. Es gibt auch hier eine Makro-Sprache - allerdings 
bin ich mir über die Mächtigkeit (Bibliotheken/COM-Schnittstellen) nicht 
im Klaren.

Wie realisiere ich hier das ganze ? Gibt es die Möglichkeit einen STREAM 
/ eine Pipe ?? zu öffnen und Daten so über eine 232 zu senden oder zu 
lesen ?

Bin ich hier richtig gelandet ?

http://api.openoffice.org/docs/common/ref/com/sun/...

Ich suche den Einstieg, wie ich schnell ein Erfolgserlebnis bekomme. Hat 
jemand einen besseren Tip ?

Vielen Dank und Grüsse

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
direkt aus der Konsole z.b.

echo -e "\x81\x20" > /dev/ttyS1

das würde die hex werte 81 und 20 ausgeben

oder in klartext

echo "abcd" > /dev/ttyS1

wobei ttyS1 der 2te COM-Port wär

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, Stefan, guter Hinweis, das ist ja wirklich sehr einfach, 
das habe ich verstanden.

Aber innerhalb eines Programmes geht das ja nicht ganz so einfach. Wenn 
ich z.B. Zeichen entgegennehmen möchte, brauche ich ja einen asynchronen 
READ (mit Baudrate einstellen, Bufferung, etc. etc, ). In VB gibts dafür 
eine Vielzahl von Dingen zu beachten. In (hoffentlich) einfacher From 
hoffen ich unter LINUX Bibliotheksroutinen zu finden, möglichst mit 
Beispielen, die mir hier den Weg aufzeigen.

Dazu suche ich Hinweise, bevor ich mich vergaloppiere. Wenn es unter 
LINUX (OPENOFFICE) noch komplizierte laufen sollte als unter VBA 
/Microsoft WXP , dann würde ich notgedrungen bei VB bleiben (hoffentlich 
nicht).

Vielen Dank im voraus

Grüsse



Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.