mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pull-down-Schaltplan, bitte überprüfen


Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eine ganz einfache Schaltung, aber ich bin kein Guru was Elektronik 
angeht.

Kann das so funktionieren? An den Ausgängen (oben rechts) sollen 5V 
anliegen, wenn der Taster gedrückt ist, ansonsten 0V. Die Kondensatoren 
sollen das Prellen etwas mildern. Die Kapazität ist etwas klein, aber 
das kann man ja nachträglich ändern ...

Die zwei Taster unten stellen einen Drehencoder dar.

Ist alles richtig?

Autor: Maxim (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
o.T.

Autor: k.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke mal der plan kommt noch, oder

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, oben

Autor: k.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay war zu langsam, aber denke das dieser so okay ist

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein,
du schaltest zwischen 0V (Taster auf) und ca. 3V (Taster zu)

Jürgen

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nein,
>du schaltest zwischen 0V (Taster auf) und ca. 3V (Taster zu)
>
>Jürgen

Warum das denn? Das ist doch erst dann der Fall, wenn die Last an den 
Ausgängen auch etwa 1kOhm beträgt. Ein uC hat aber meiner Meinung nach 
viel größere Eingangswiderstande.

Oder übersehe ich etwas?

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, fällt vielleicht soviel Spannung an der LED ab?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Flußspannung der LEDs beträgt ca. 1,8..2,2V je nach Farbe.

MFG
Falk

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, dann muss ich die LEDs wohl streichen.

Autor: Robert Weber (rweber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder so:

+5V -- Widerstand -- LED -- Taster -- GND

Deine Ausgänge greifst Du dann zwischen LED und Taster ab.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nen klitzekleinen Schönheitsfehler:
Wenn der Port Pin auf Output steht und am Port
Pin eine 1 anliegt und der Taster gedrückt wird,
dann machst du einen Kurzen.

Damit kann man aber leben. Hab ich auch so gemacht
(die Verschaltung, nicht den Kurzen).

Autor: Robert Weber (rweber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ich hätte hinzuschreiben sollen, dass ich immer 8051 (open-drain
Ausgänge) nehme. Dann gibts das Problem nicht.

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die LEDs rausgenommen ... sind nicht so wichtig.

Was bedeutet open drain? Dass der Emitter (I/O-Pin) "in der Luft hängt"?
Wenn ich an diesen aber 0V anlege und den Traisistor durchschalte, ist 
es ja ein Kurzschluss.

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Robert Weber (rweber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andersrum wird ein Schuh draus.

Open-drain ist soviel wie open collector.

Die 8051 µC's haben quasi-bidirektionale Ausgänge. Bei L-Pegel schaltet 
ein Fet nach GND, bei H-Pegel sperrt der Fet und ein Pullup zieht den 
Pin nach Vcc. Somit kann ich extern einen Pin immer nach GND schalten 
ohne einen Kurzschluss zu produzieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.