mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Was macht XP nach dem Hochfahren?


Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf meinem Laptop läuft XP SP2. Das Bbooten geht auch recht schnell (ca. 
40s) , doch ca 1 Minute nach dem er fertig hochgefahren ist macht er 
irgendwas. Auf jeden fall arbeitet die Festplatte und wenn ich irgendwas 
machen will, dann läuft er ganz langsam. Es findet also irgendein 
Prozess im Hintergrund statt. Im Taskmonitor wird aber nichts angezeigt. 
99% sind angeblich im Leerlauf. Da das Betriebsystem erst neu 
installiert wurde, würde ich mal behaupten das es kein anderes Programm 
ist, sondern direkt XP.
Wie finde ich heraus was das für ein Prozess ist und wie kann ich ihn 
abstellen?

Autor: adpat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder mal in der Computerverwaltung schauen oder einen monitor 
mitlaufen lassen.

Autor: Ralf W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es werden verchiedene Services gestartet. Bei mir hatte ich mal Zope 
drauf.
Da war der Startprozess auch recht langsam.
Außerdem die vielen kleinen Helferlein (zB. in der Taskbar) brauchen 
auch recht lange zum starten. Da fällt mir noch der Virenscanner ein.
Es muß also nicht nur an XP selbst liegen.
Dann habe ich gehört, das XP so programmiert wurde, das der Startprozess
schnell aussieht. Das heißt, schnell der Desktop angezeigt wird obwohl
man noch nicht richtig arbeiten kann.

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerne läuft "Dr.Watson" im Hintergrund, wenn das System neu ist.
Erwin

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der beschriebene Effekt ist ursächlich in der enorm kurzen Bootzeit von 
XP begründet.

Windows 2000 (der direkte Vorgänger von XP) startet alle Dienste und 
Trayanwendungen, dann erst kommt der Desktop. Dauert eine Minute oder 
mehr, je nachdem, wie stark das System kaputtinstalliert ist ;)

Unter XP werden die aller-aller-allernötigsten Dienste gestartet, dann 
kommt auch schon der Desktop. Die restlichen Dienste folgen 
anschließend, dann die Tray-Anwendungen und Autostart-Programme. Dauert 
optisch nur ein paar Sekunden - wer auf die Dienste wartet, bemerkt 
dann, das es auch eine Minute oder mehr dauert, bis Ruhe auf der Platte 
herrscht.

Sehr schön zu sehen übrigens am SQL-Server 200x (oder auch MSDE) - unter 
Win2K ist im Tray bereits alles grün - unter XP wird das erst noch.

Alles in allem also ein gelungener Augenwischer von M$ :)

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lasse mal BootVis laufen. Es optimiert den Systemstart und evtl. hilft 
es bei dir auch.

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13002882.html

Autor: StinkyWinky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf hat recht: XP sieht nur so aus, als ob es fertig hochgefahren wäre. 
Wenn man dann sofort arbeiten möchte, merkt man das. Dieser 
"Schnellstart" wurde seinerzeit auch als Verkaufsargument beworben.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> XP sieht nur so aus, als ob es fertig hochgefahren wäre.

Quatsch!

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So einen ählichen Effekt hatte ich mal mit einem Toshiba Notebook. Muß 
irgend wie mit der aktiven Akkuerkennung zusammenhängen.

Autor: W1970 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Möglichkeit wäre auch, dass im Explorer diverse Netzlaufwerke 
verbunden werden wollen (Checkbox"Bei Neustart Verbindung wieder 
herstellen", diese aber nicht erreichbar sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.