mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik RFID-Switch: Relais durch Transistoren ersetzen


Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich schalte nacheinander mit einer Relaiskarte mehrere Antennen für 
meinen RFID-Reader (125kHz) durch. Da nun aber das klicken der Relais 
etwas nervt würde ich diese gerne durch Transistoren ersetzen, bin mir 
allerdings nicht sicher ob das funktioniert. Was könnte man sonst statt 
der Releis verwenden?


Danke,

Andi

Autor: Idee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reed-Relais sind leiser...

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...stimmt, will ich aber nicht - sollte wirklich lautlos sein

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab schon mal mit dem TLP5989G gearbeitet. Ist ein Optomosfet bis 
100mA und auch bei 230V AC einzusetzen.

MW

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen MOSFET mit geeigneter Ansteuerung.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unter TLP5989G kann ich nix finden, weder bei reichelt noch bei 
google... hast du dich da vertippt? Was macht ein Mosfet denn anders als 
ein normaler transistor? Muss ich da im Datenblat schaun ob er die 
Frequenzen durchschaltet?

Merci, Andi

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andi

>ein normaler transistor? Muss ich da im Datenblat schaun ob er die
>Frequenzen durchschaltet?

Für einen RFID-READER sollte es ein 4066 tun (Analogschalter).

MFG
Falk

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den meinte ich wg galvanischer Trennung. Aber wenn es nicht sein muss 
ist ein Transistor wohl die günstigere Wahl.

MW

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mw: galvanische Trennung muss nicht sein denk ich, ich hatte nur 
bedenken ob ein Transistor die Frequenzen auch richtig durchschaltet!

@falk: meinst du sowas:
http://www.reichelt.de/?SID=22iPI9HKwQARYAAEGVUqM8...

im Datenblatt steht dass man analog&digital schalten kann... muesste 
also klappen

Merci soweit, Andi

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andi

>@falk: meinst du sowas:
>http://www.reichelt.de/?SID=22iPI9HKwQARYAAEGVUqM8...

Ja.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.