mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 2 Spannungen in einer Schaltung


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe eine Schaltung aufgebaut, in der u.a. ein OPV AD811 
verbaut ist. Die spannungsvers. ist eine +/- 5V schaltung. Meine Frage 
ist, kann ich den -5V zweig weglassen, und den OPV alleine mit +/- 12V 
Versorgen ?

Danke !!!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du ein Datenblatt vom OPV AD811?

Autor: ozo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt gerade leider das Datenblatt zu dem besagten OpAmp nicht 
zur Hand. Aber ich bin mir sicher, dass du darin genaueres erfahren 
wirst!
Und wenn du den sowieso schon mit +12 versorgst, wäre es seltsam, wenn 
er nur -5 abkann.

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jop..........

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der AD811 kann bis +/- 15V.......

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Frage ist, ob sich die Spannungen (+5V/+12/-12) in der Schaltung 
in die quere kommen.........

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In welcher Schaltung?

Autor: ozo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ei, er hat eine ;)

Autor: Labberer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher hat er eine, wir nicht. Oder doch ?

Autor: Sabberer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kommt hin um wieder vor, dann man mehrere Spannungen benoetigt. Dabei 
muss man sich ueberlegen wie die zusammenhaengen. Ob die Eine aus der 
Anderen generiert wird, was geschieht, wenn Eine vor der Anderen da ist 
usw.

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die Schaltung. Der AD811 soll mit +- 12V versorgt werden, und die 
-5V fallen weg......

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst dir dann Gedanken um den Teil mit R15, R17 und R20 (eine Art 
"Offseteinstellung") machen.

So wie ich es als Laie sehe, kann mit +-5V eine Gleichpannung auf den + 
Eingang des Nichtinvertierenden Verstärkers gegeben werden. Durch 
Verstellen von R17 kann die Gleichspannung zwischen +- 0,9V verstellt 
werden. Diese Gleichspannung ist mit einer Wechselspannung (oder Takt) 
über C15 überlagert. Der Verstärker arbeitet mit einem Faktor 3,6 d.h.
"hinten" kann ein Offset von +-3,24V eingestellt werden (bei 
Wechselspannung 0V).

Wenn du den -5V Ast weglässt und den R15, R17 und R20 Teil mit +-12V 
betreibst, kann mit R17 +-2,2V eingestellt werden, d.h. aus dem 
Verstärker kommen +-7,9V als Offset raus. Vielleicht zu viel für die 
nachfolgende Schaltung?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze soll der nachregelung dienen, denn ab ca. 8 Mhz sinkt die 
ausgangsspannung ab.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Konstanz der Peak-to-Peak Ausgangsspannung bei höheren Frequenzen 
verbessert sich wahrscheinlich durch die höhere Versorgungsspannung und 
deren Einfluß auf den Gainverlauf, jedenfalls interpretiere ich so 
Figure 6,29,30 (Gain = f(Frequency, Vs)) aus dem Datenblatt.

Ich würde den Umbau riskieren, dabei aber den Spannungsteiler am + 
Eingang so umbauen, dass der alte +-0,9V Stellbereich erhalten bleibt 
(also R15 und R20 ~2,8x grösser machen). Ich hätte halt "Schiss" am 
Ausgang zuviel Spannung rauszugeben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.