mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] 40 mal kapazitive Sensoren Ee102P


Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe hier 50 Stück des kapazitiven Sensors Ee102P von www.edisen.de .
Davon möchte ich 40 Stück abgeben, da ich nun doch Ee301P verbauen 
werde.
Die Ee102 sind am 07.07.2006 gekauft, neu und ungebraucht.

Bruttopreis laut Hersteller 2,26 Euro.

Preisvorstellung: 17,00 EUR für 10 Stück, zzgl. Versand.

Abgabe möglichst nur 10er weise.

Kontakt: Rolandsz28 [at] aol [.] com


Viele Grüße aus Kraichtal,
Roland

Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang noch das Datenblatt des integrierte Schaltkreis.

Gruß
Roland

Autor: Tom Bear (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wow, ein Datenblatt in Deutsch. Irgendwie befremdlich.

Autor: Pbc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dynamischer Bewegunssensor, bla bla bla,
aber nirgendwo steht etwas über die Reichweite, Materialien die 
Schaltvorgang ausösen.(Öl geht schon mal,obwohl nicht leitend)
Raoland, hast du die schon erprobt? Erfahrung gesammelt?

Autor: Tom Bear (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist denn das? Sieht irgendwie aus wie eines dieser Beispielprojekte 
die man bei display3000 sehen kann.

Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im Modul "Berührungsloser Taster" von ELV wird Ee102P ebenfalls
eingesetzt.

Hier der Link mit Schaltplan dazu:
http://www.elv-downloads.de/service/manuals/BLT1/B...

Als "Taster" sind die Sensoren hervorragend geeignet.
Mit anderen Anwendungen hab ich noch keine Erfahrungen.
Im Anhang ein Modul,in dem Ee102P verbaut sind.

Gruß
Roland

Autor: hein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Dynamischer Bewegunssensor, bla bla bla,
>aber nirgendwo steht etwas über die Reichweite, Materialien die
>Schaltvorgang ausösen.(Öl geht schon mal,obwohl nicht leitend)
>Raoland, hast du die schon erprobt? Erfahrung gesammelt?

Bei kapazitiven Sensoren müssten alle Flüssigkeiten und Feststoffe 
funktionieren. Du meinst wahrscheinlich induktive Sesoren.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei kapazitiven Sensoren müssten alle Flüssigkeiten und Feststoffe
> funktionieren. Du meinst wahrscheinlich induktive Sesoren.

Das stimmt nicht. induktive Sensoren funktionieren nur mit 
ferromagnetisch leitenden Stoffen. Bei kapazitiven Sensoren erolgt die 
Erkennung durch änderung der relativen Dielektrizitätskonstante oder 
über die Fläche nd das funktioniert mit fast allen Stoffen.

Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

10 Stück sind noch da.

Gruß
Roland

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.