mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT90can128- CAN blockiert ISP?


Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier ein Projekt bei dem ich in kurzer Zeit möglichst viele 
Packete auf dem CAN Bus sende. Dazu suche ich mir einen freien MOB und 
schreibe meine Nachricht rein, wenn frei. Grössenodrung sind so 3000 
Nachrichten bei 500kbit/s, die ich auf den CAN-Bus schreibe

Ich habe das Programm mit AVRISP mk II auf den Prozessor geflasht und es 
läuft ohne das Packete verloren gehen.
Jetzt mein Problem, seitdem lässt sich der AT90can128 nicht mehr 
flashen. Der Programmer blinkt wild rot und es kommt die Meldung ich 
solle Resetleitung und  TargetVCC überprüfen.
Kennt Ihr das Problem?...ist es denkbar, dass das CAN Interface das ISP 
bzw SPI interface blockiert wenn es dauernd am werkeln ist? Vielleicht 
weil der interne Datenbus dauernd belegt ist?
Mein grosses Problem ist, dass mein Programm in einer Endlosschleife 
werkelt und ich es nicht mehr abschalten kann.
Würde ich beim nächsten mal besser machen, aber dafür müsste ich ihn ja 
nochmal flashen können.


Gruss Reiner

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.