mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pullup-Widerstand 6N137


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

hab in einer schaltung im netz zwischen dem Pin8 und Pin5 des 6N137 
Optokopplers einen 10kOhm Widerstand gefunden, in anderen Schaltungen 
wiederum nicht.... ist dieser Widerstand wichtig bzw. welche Funktion 
hat dieser?

Martin

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Widerstand zwischen Pin 5 (GND) und Pin 8 (VCC) ist ja wohl höherer 
Blödsinn.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>zwischen dem Pin8 und Pin5

du meinst Pin8 und Pin6.

Der 6n137 hat einen Open Collector Ausgang, daher Pullup immer 
notwendig.
Die Grösse richtet sich nach der geforderten Schaltgeschwindigkeit 
(t.rise), je kleiner je schneller, steht aber ausführlich im Datenblatt. 
Ich benutze immer 470Ohm.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Dieter Werner
sorry meinte natürlich zwischen Pin6 und Pin8 (OC)

@Kupfer Michi
hab grad im Datasheet nachgeschaut, aber wie berechne ich den Widerstand 
genau... unter AC Characteristics steht nur ein Example aber nicht die 
Berechnung;

Bei mir gehts um das DMX-Signal (Baudrate 250kBaud); VCC = 5V und IF = 
10mA;

In wieweit ist der Kondensator CL (der hier ebenfalls angegeben wird und 
sich zwischen Kollektor Pin6 und Pin5 GND befindet) wichtig?


Ist zwischen Pin3 des 6N137 und GND ein Pull-Down-Widerstand notwendig 
bzw. sinnvoll - seh es grad im Datasheet?

Martin

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wie berechne ich den Widerstand genau.

Ist nicht zum Berechnen. Einfach aus dem Diagramm ablesen und überprüfen 
ob t.rise schnell genug für deine Baudrate past. Im zweifel nach unten 
hin irren. Für 1MBaud (PC <-> FT232 <-> Atmega) benutze ich 470Ohm.

>Cl
Ist nur für die Testwerte im Datenblatt (Cl simuliert 
Ausgangsbelastung). Du schliesst natürlich ausser deiner Schaltung nicht 
unnötig weiter Lasten am Ausgang an.

>Ist zwischen Pin3 des 6N137 und GND ein Pull-Down-Widerstand notwendig
bzw. sinnvoll

Die LED treibst du wie jede normale LED. Je nach dem ob du High Side 
oder Low Side wählts liegt die ander Seite incl. Vorwiderstand an GND 
oder Vcc und du kannst damit wählen ob zusätzlich das Signal invertiert 
wird.

...aber beim Verkabeln darauf achten dass die Isolierung nicht wieder 
aufgehoben wird ;-)

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry wenn Martin das verstanden hatt... in dem datasheet finde ich nur 
ein Diagramm Tr/Tf zu TA

z.B. Tr/Tf = 80ns --> wähle ich einen Wert für den Widerstand zwischen 
350 Ohm und 1kOhm..?

David

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>in dem datasheet finde ich nur ein Diagramm Tr/Tf zu TA

Das passt doch, tr/tf vs. Rl habe ich nirgens wo gefunden (Achtung: 
Propagation  Delay != t.rise/t.fall)

>Tr/Tf = 80ns --> wähle ich einen Wert für den Widerstand zwischen
350 Ohm und 1kOhm..?

tf ist unabhängig von Rl und bei 1k sehe ich im Diagram für tr schon
100+ ns.
Im Zweifel einfach ausprobieren und nachmessen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.