mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software PC stürzt wegen EMV-Problem ab


Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit einiger Zeit bleibt mein PC mitunter stehen, wenn ich Maus oder 
Tastatur berühre und über den Teppichboden geschlurft bin, ohne mich 
vorher an einer Erdung zu entladen. Auch kleine Bewegungen bringen 
diesen Effekt mitunter.

Der PC hängt an einer USV, daher habe ich ihn jetzt direkt mit einem 
Kabel von seinem Gehäuse zu den Schutzkontakten einer Steckdose geerdet. 
Brachte aber nichts.

Kennt jemand dieses Problem und weiß Abhilfe? Danke.

Günter

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EMV-Probleme wären es, wenn der PC abstürzt wenn du z.B. mit dem Handy 
neben dem offenen Gehäuse telefonierst.
Was du meinst heißt ESD (Electrostatic Discharge - elektrostatische 
Entladung)

Nun Schluß mit Klugscheißen:
Meine Tastaturen und Mäuse sind alle aus Kunststoff und somit gut 
isoliert, halte ich also für unwahrscheinlich.

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast recht, muß ESD heißen, nicht EMV.

Meine Tastatur und Maus sind natürlich auch aus Kunststoff, dennoch 
tritt das Phänomen auf, aber nur bei besagtem PC (habe noch mehrere 
andere, dort passiert nichts vergleichbares).

Autor: noname (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dein PC älter als 10 Jahre?

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-> Ebay "weiß nich was damit is kenn mich mit sowas eh nich aus"

Oder vielleicht ein paar nF an die Maus/Tastatureingänge löten

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du absolut sicher, das zwischen "Benutzer nicht geerdet" und "PC 
stürzt ab" ein kausaler Zusammenhang besteht?

Hast du das Betriebssystem des Rechners schonmal neu installiert und 
andere Hardwareprobleme ausgeschlossen?

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein PC ist ca. 6 Jahre alt.


Christoph wrote:
> Bist du absolut sicher, das zwischen "Benutzer nicht geerdet" und "PC
> stürzt ab" ein kausaler Zusammenhang besteht?
>
> Hast du das Betriebssystem des Rechners schonmal neu installiert und
> andere Hardwareprobleme ausgeschlossen?

Ja, habe ich letztes Jahr mal gemacht (Win 2000), aber ich sehe da kaum 
einen Zusammenhang; es passiert hauptsächlich im Winter (trockene Luft) 
und nur, wenn ich zum (laufenden) PC hingehe und an ihm weiterarbeite 
und vergesse, mich vorher zu entladen (habe einen geerdeten 
Kupfer/Pertinaxstreifen in der Nähe liegen, den ich leicht berühren 
kann, vergesse es aber mitunter). Bleibe ich aber dran sitzen, so kann 
ich stundenlang arbeiten, ohne daß etwas passiert.

Würdet ihr sagen, daß ein PC in dieser Hinsicht "altern" kann?

Bei einem zweiten PC (der steht daneben, es ist der, an dem ich jetzt 
gerade schreibe, mein Quarantäne-Internet-PC) passiert das nie!

Autor: Stinkywinky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist Du sicher, dass der PC stehen bleibt? Genausogut könnte doch der 
Tastaurcontroller hängen.
Das hatte ich übrigens auch schon mal, als ich auf einem Camping-Stuhl 
an einer LAN gezockt hatte.

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stinkywinky wrote:
> Bist Du sicher, dass der PC stehen bleibt? Genausogut könnte doch der
> Tastaurcontroller hängen.
> Das hatte ich übrigens auch schon mal, als ich auf einem Camping-Stuhl
> an einer LAN gezockt hatte.

Du hast möglicherweise recht: der Tastaturcontroller (und 
Maus-Controller) könnte sehr wohl hängen, denn wenn ich dann in meiner 
Not den Schalter (den software-mäßigen) drücke, fährt der PC herunter - 
das könnte er nicht tun, wenn er total abgestürzt wäre; es gab auch nie 
einen Datenverlust (außer evt. beim gerade editierten Dokument).

Wie könnte man dem Tastaturcontroller einen Reset geben, damit der PC 
wieder weiterläuft? Hast Du eine Idee?

Autor: Osterhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schurlose Maus / Tastatur benutzen ;-)

Autor: TT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde mal ne andere maus und tastatur benutz, die auch anders am pc 
angeschlossen wird ( also per usb wenn du momentan per ps/2 
angeschlossen hast bzw umgedrehzt)

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Osterhase wrote:
> schurlose Maus / Tastatur benutzen ;-)

Hey, super Idee! Bin ich nicht drauf gekommen, werde ich aber machen.

Auch die USB-Lösung könnte das Problem lösen - danke, TT!


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.