mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Zahlen formatieren.


Autor: flyingwolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen guten Morgen allen Forenusern,
mich beschäftigt ein Frage zur Formatierten Ausgabe von Zahlen, die sich 
ja z.B. erreichen läßt mit
sprintf(irgendwas,"%04d",Zahl);
Ist die Zahl z.B. 123 gibt irgendwas 0123 aus. Leider funktioniert das 
Ganze nur bis 0 mit der Ausgabe 0000. Sobald die Zahl kleiner als 0 wird 
stimmt die Ausgabe zwar noch, aber die führenden Nullen fehlen es kommt 
also nur -4 statt -0004.
Läßt sich das beheben?
2. Besteht die Möglichkeit, die Ausgabe so zu formatieren, das auch das 
Vorzeichen immer mit ausgegeben wird, also +0123 ?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
if (zahl < 0)
  sprintf(irgendwas, "-%04d", (0-Zahl));
else
  sprintf(irgendwas, "+%04d", Zahl);

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
flyingwolf wrote:
> Einen guten Morgen allen Forenusern,
> mich beschäftigt ein Frage zur Formatierten Ausgabe von Zahlen, die sich
> ja z.B. erreichen läßt mit
> sprintf(irgendwas,"%04d",Zahl);
> Ist die Zahl z.B. 123 gibt irgendwas 0123 aus. Leider funktioniert das
> Ganze nur bis 0 mit der Ausgabe 0000. Sobald die Zahl kleiner als 0 wird
> stimmt die Ausgabe zwar noch, aber die führenden Nullen fehlen es kommt
> also nur -4 statt -0004.

Dann hat deine printf() einen Bug.

> Läßt sich das beheben?
> 2. Besteht die Möglichkeit, die Ausgabe so zu formatieren, das auch das
> Vorzeichen immer mit ausgegeben wird, also +0123 ?

Das Formatierzeichen + macht das.

sprintf( irgendwas, "%+04d", Zahl );

Nach sowas kann man aber auch ausgezeichnet googlen :-)


Autor: flyingwolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Stefan
Diese Idee ist allerdings verblüffend frech.
Erst mal ganz herzlichen Dank.
Ist das tatsächlich der reguläre Weg um dieses Problem zu lösen?

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist das tatsächlich der reguläre Weg um dieses Problem zu lösen?

Nein. Wie Karl heinz schon schrieb, ist dein sprintf kaputt. Normales 
sprintf funktioniert selbstverständlich auch mit negativen Zahlen.

Oliver

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerdings müßte mit

 sprintf(irgendwas,"%04d",Zahl);

und Zahl = -4  die Darstellung "-004" herauskommen, nicht "-0004", denn 
das Feld ist ja insgesamt nur 4 Stellen lang, inkl. Vorzeichen.

Stefan's Workaround fügt die Vorzeichen der Feldlänge hinzu, sodaß dort 
dann "-0004" stehen würde.



Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.