mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Max232 als negative spannungsquelle für OPAMP


Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich will eine einfache Lautstärkeregelung mit einem 5113 und 
Opamp aufbauen.

Da ich mit dem opamp ja auch negative spannungen "verstärken" muss, habe 
ich mit überlegt einen 232 als negative spannungsquelle zu benutzen. Hat 
das schon jemand gemacht?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, bis 10mA Strom kein Problem, bei über 20mA sackt die Spannung am 
Max232 allerdings ein. Wenn Du nur ein-zwei OpAmps versorgen willst, 
hast Du keine Sorgen. An den OpAmps selbst mußt Du 100nF 
Keramik-Kondensatoren von jeder + und - Betriebsspannung nach Masse hin 
schalten, um die Welligkeit vom Max nochmal zu filtern.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für NF brauchst Du keine negative Spannung.

Einfach nach dem Koppelkondensator den Arbeitspunkt mit 2 Widerständen 
auf U/2 einstellen.


Peter

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also quasi
eingang -> koppelkondensator(1µ) -> dann pullup zb 5k gegen +5V und 5k 
gegen gnd?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.