mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gerberdaten


Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo.

ich möchte gerne mein Print, den ich im eagle gelayoutet habe aetzen 
lassen. Der hersteller braucht nun die Gerberdaten. Welche Layer muss 
ich standartmässig miteinbeziehen und was kann ich weglassen?

mfg Mark

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das musst du mit dem Hersteller klären, vor allem auch, ob und welche 
Lagen gespiegelt auszugeben sind.
Dabei sein muss:
Platinenoberseite: Top, Pads, Vias
Platinenunterseite: bottom, Pads, Vias

Für die Lötstoppmaske: tstop bzw bstop

Manche Hersteller wollen auch noch Passerkreuze in allen Lagen haben, 
ebenso undurchsichtig sind die Konturen, manche wollen die Kontur in 
allen Lagen haben (dient dann wohl zur Positionierung), andere wiederum 
eine eigene Datei.
Spass auch bei den Bohrungen, aufpassen, wenn du die Rack-Datei selbst 
erstellst. Meist verwendet: Sieb&Meyer oder Excellon, inzwischen auch 
Gerberdrill.

Möglichkeiten für Fehler gibts viele, ich nehme inzwischen nur noch 
Platinenhersteller, die direkt die Eagle-Datei verarbeiten können. 
Zuviel Lehrgeld bezahlt (richtiges Geld und Zeitverzug).

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich nehme inzwischen nur noch Platinenhersteller, die direkt die Eagle-Datei 
verarbeiten können.

ICH AUCH!!!
Such Dir auch einen Dienstleister, oder weise Deinen Dienstleister 
darauf hin, das andere Anbieter Eagle-Dateien direkt "können". Schon 
brauchte ich keine Gerber-Daten erstellen und konnte auf ein mal doch 
meine BordDatei  - so wie sie war - hinschicken.

Gruß
AxelR.

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok. das mit den gerberedaten möchte ich aber doch gern noch hinbekommen. 
Wen ich nun mit dem CAM-Prozessor den Job ausführe, erstellt er mir drei 
dateien:
dateixy.gpi
dateixy.whl
und eine ohne bestimmte endung. Also nur der dateiname erscheint.

Wollte das mal mit dem GC-Prevue ansehen. geht aber nicht :-( .

Habe bei Ausgabe "GERBERAUTO" gewählt. kann mir jemand helfen?


Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar. Hab den falschen Editor ausgewählt.

Danke

Freundliche Grüsse
Mark

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.