mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nokia FBUS-Befehl für "voice call"


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

mit meinem Mega8 würde ich gerne eine Art Mini-Freisprecheinrichtung 
basteln, bei der der Controller dem Handy die zu wählende Nummer "sagt".

Per AT-Kommandos ansprechen (ATDxxxx;) klappt prima, leider kann ich 
dann kein externes Mikrofon respektive Lautsprecher anschließen. Hab mir 
auch schon überlegt, erst per AT anzusteuern und dann per Relais 
umzuschalten. Geht aber auch nicht, weil beim Ziehen des Datenkabels vom 
Handy die Verbindung beendet wird.

Bleibt mir also nur, das ganze per FBUS anzusteuern (oder...?)

- Ist die Geschwindigkeit "autosensing" oder 115.000 bps fest?

- Ich habe mir einerseits die Befehlsliste des 6210 (nk7110.txt in der 
gnokii-Doku) angesehen, und bin zu folgendem Ansteuer-Kommando gekommen:
1e 00 0c 40 <2 Bytes Länge von folg.Block>, <7c, 01, Nummer als 
ASCII+Nullbyte als Endemarke+evtl weiteres Nullbyte wenn die Bytezahl 
dieses Blocks nicht gerade ist> <XOR gerade> <XOR ungerade>.

Das habe ich binär in eine Datei gespeichert (vorher 128 'U's zum 
Synchronisieren vorne angstellt), und mit dem Programm gtkterm (Linux) 
an die serielle Schnittstelle gesandt. (115000 8N1). Passiert ist 
nichts, nicht einmal eine Antwort.

Wenn ich "gnokii --dialvoice ..." aufrufe, klappt die Verbindung; beim 
mit"sniffen" bekomme ich aber als viertes Bytes nicht 0x40 (in besagter 
Textdatei als "Security commands" betitelt, sondern ein 01 
(Communication Status laut gnokii-doku). Die Telefonnummer konnte ich da 
bisher nicht erkennen in dem Frame. Erst ein paar Frames später ist sie 
mal im Klartext aufgetaucht, da stand aber schon längst auf dem 
Handy-Display "Rufaufbau" und eben die Nummer...

- Weiß jemand einen Ansatzpunkt zur Fehlersuche?

- Hat irgendjemand evtl funktionierende Codebeispiele, oder auch nur ein 
Beispiel für eine Sequenz und wie (mit welchem Terminalprogramm, 
Einstellungen etc) ich sie testweise ans Handy schicken kann so dass ein 
Anruf getätigt wird?

- Alternativ hätte ich auch ein Siemens S35 hier liegen. Der Datenmodus 
(AT-Befehle) schneidet sich aber auch hier mit dem Anschluss eines ext. 
Lautsprechers/Mikros. Über den Zubehörbus (Z_CLK + Z_DATA) habe ich 
nichts gefunden bisher. Wäre das S35 eine Alternative, um eine 
Freisprecheinrichtung zu bauen?

Danke und einen schönen Abend!
Michi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.