mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Außenspiegelschalter (Joystick)


Autor: M.sadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich muss durch einen außenspiegelschalter (Joystick) von einen 
unbekannten fahzeug einen Außensiegel steueren. das Thema meines 
Projektes ist LIN-Datenbus.
das Problem liegt daran dass dieser Joystik komische werte ausgibt, das 
lässt sich nicht einfach in der Microcontroller abfragen. was der 
Joystick ausgibt habe ich gemessen und in folgende Tabelle 
zusammengefast:

-der Joystick ist durch 5v versorgt

            Gelb         Schwarz/Rot       Grün
***********************************************************
Mittel position    0,43           0,67       0,17
***********************************************************
Oben             0            5              5
***********************************************************
Unten             5            0       0,22
***********************************************************
Recht            0,43            0        5
***********************************************************
Links            0,43            5        0
***********************************************************

-problem jetzt in der controller macht kein unterschied zwischen Mittel 
position und Links. das wert 0,67 wird als High bewertet, was im normal 
fall als Low bewertet muss.

-Unten und Recht funktionieren wunderbar

Frage:
hat jemend nein idee wie kann ich das problem beheben?

danke

Autor: Franz-Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sind das für Werte?
Kg Kartoffeln? Liter Milch?
Gibt es kein Datenblatt von dem Teil?

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht nach Dioden-Sperrspannungen aus. Welchen Kontrollerbenutzt du, der 
0.67V als high bewertet? AVR sicher nicht!
ansonsten ist die Wahrheitstabelle doch schlüssig?? Die Spannungen <1V 
kannst du als '0' interprätieren, high fängt üblicherweise >2 oder 2.3V 
an.
Dann hast du für jede Stellung einen anderen Wert.

Autor: Franz-Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie siehts mit einem Schaltbild aus wo der Stick angeschlossen ist?

Autor: M.sadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was sind das für Werte?

sind natürlich in Volt

>Gibt es kein Datenblatt von dem Teil?

Leider nicht für autoteilegibt meistens kein datenblätter

>Welchen Kontrollerbenutzt du?

ich benutze AT90CAN128

>Die Spannungen <1V kannst du als '0' interprätieren, high fängt >üblicherweise >2 
oder 2.3V
>an.

leider in mein fall nicht dar Controller interprätiert 0,6 schon als 
High

>Wie siehts mit einem Schaltbild aus wo der Stick angeschlossen ist?

gleich ! bin dabei

Autor: M.sadi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Joystick ist mit Pins A0,A2 und A3 des controller angeschlossen

Autor: M.sadi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch ein Bild

Autor: ABu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann les die Werte halt über den AD-Wandler ein!

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder jeden Pegel über einen Schmitt Trigger.

Autor: M.sadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Problem die ausgänge des Joysticks sind mit normale I/O Controller 
pins angeschlossen !!


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich denke so wie es ist, wirst du softwaremäßig das Problem nicht 
lösen können.

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein , das du die gemessenen Spannungspegel über die internen 
Dioden des AVR holst?

Wie sind die Pegel, wenn du den Schalter ohne die restliche Schaltung 
misst?

Zum anderen gibt das Datenblatt des AT90CAN128, daß bis max. 0.2*Vcc als 
LOW interpretiert wird, es sollte bei dir eigendlich keine Probleme 
geben.

Haben die restlichen Pins des Joystickschalters irgendwelche pull-up 
oder pull-down Widerstände, bzw. sind sonst irgendwo angeschlossen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auch sagen, schließ das  Ding an den AD Wandler an und dann 
kannst du die Werte wenn was passieren soll per Software einstellen.

Ich werd mir am we mal den Schalter vornehmen, ich hab so einen noch in 
der Garage rumliegen...(...schöne Grüße an Opel ;-)

Autor: Castlerock (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wo sind die PullDown-Widerstände??

sonst floaten deine eingänge wenn nix gedrückt ist, und mann lest nür 
noch mist.

Also:  3 Pulldownwiderstände an deine uC pins A0, A2, A3

Autor: M.sadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie sind die Pegel, wenn du den Schalter ohne die restliche Schaltung
>misst?

ich habe die pegeln ohne restlische Schaltung gemessen
ich habe jetzt gerade aber mit die Schaltung gemessen das eizige 
unterschiede ist das die 0,67 in der oben beschriebene Tabelle mit dem 
wert 0,89V geändert. aber trozdem 8,9 ist noch nicht die 0,2*Vcc.

>Haben die restlichen Pins des Joystickschalters irgendwelche pull-up
>oder pull-down Widerstände, bzw. sind sonst irgendwo angeschlossen?

ich habe das teil abgebaut und ist ein widerstand drin gelötet, das ist 
für der Leuchtdiode gedacht.

>Ich werd mir am we mal den Schalter vornehmen, ich hab so einen noch in
>der Garage rumliegen...(...schöne Grüße an Opel ;-)

danke dir mindestens weiße ich jetzt von welschen Fahrzeug ist der 
Schalter kommt.

Autor: M.sadi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>3 Pulldownwiderstände an deine uC pins A0, A2, A3

ich habe dass schon gemacht sonst funktionieren zwei bewegungs 
richtungen nicht
Rechts und Unten laufen sehrgut.



Autor: M.sadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

....

ich glaube ich habe das fehler etdekt
ich habe an den Pin A2 kein Pullup widerstand gebaut ich habes vergessen
sehe Schaltplan!

danke euch alle

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Schalter ist in so gut wie jedem Opel zwischen 1993 und 2003 
verbaut. Da findest du auch die Innenbeschaltung...auf meinem Astra 
Schaltplan steht sogar, welche Kontakte geschlossen sind, wenn man die 
einzelnen Richtungen drückt.
Z.B. hier: http://www.skandia-sauna.de/astra/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.