mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik float-Zahl mit 8-Nachkommastellen....


Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...über RS232 ans Display übertragen.


'morgen allerseits,

Ich habe da eine float-Variable wie z.B.:

float fzahl = 19,99999987

Diese muß auf ein Display via RS232 ausgegeben werden.

printf funktioniert hier nicht, da %2.6f maximal 6-Nachkommastellen
zuläßt(wg. 8-bit-Compiler CodeVision).

Ich könnte den Inhalt von 'fzahl' in eine ganze Zahl(1999999998)
umrechnen und diese mit der Funktion ftoa in ASCII umwandeln.

Aber wie bekome ich das Komma an die gewünschte Stelle, so daß ich
ASCII "19,99999998" erhalte?

Oder denke ich viel zu umständlich?


Schönen gruß    Norbert







Gibt es eine Lösung

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Norbert

Klar gibt es eine Lösung.

Der Weg mit der ganzen Zahl ist schon sehr gut! Um die Zahl zurück zu
verwandeln, musst Du nur den Exponent mit übertragen.
Beispiel:  aus 19,99999987  wird dann 1999999987E-08.

Der Exponent gibt in Deinem Fall die Anzahl der Stellen wieder, um die
das Komma nach links zu verschieben ist.

GRUSS

    INGO

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bevor ich sowas anfange würde ich liebe eine eigene routine schreiben

// zahl mit 8 nachkommastellen in buffer schreiben, platz muß vorhanden
sein, sonst gibt es tränen...
convert(double x, char *buffer)
{
  unsigned int jog;

  sprintf(buffer,"%d."(int)x);
  buffer+=strlen(buffer);
  for(jog=0; jog<8; jog++)
  {
    x=(x-(int)x)*10;
    *buffer++='0'+(int)x;
  }
  *buffer=0;
}

ist jetzt nicht getestet, eben mal so hingeschrieben.

Peter

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habt Dank für Eure Hilfe! Werd' das alles testen.

Schönen Gruß   Norbert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.