mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Treiberbaustein


Autor: Stefan_H (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich suche einen Treiberbautein um mehrere LED`s zu betreiben(bis zu 
100mA pro pin). Hatte schon einige gefunden(ULN 2004,2003.....) aber 
leider können die immer nur Strom nach GND ableiten, ich bräuchte einen 
der mir den strom von Vcc liefert. Weiß da jemand was??

lg,

Stefan

Autor: andrás (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Schau mal nach 4049 bzw 4050. Einer von den beiden ist invertierend, 
weiß ich jetzt nicht auswendig.

cu András

Autor: andrás (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Also mein Vorschlag mit dem 4050 war Quatsch. der bringt dir zuwenig 
Saft.

cu András

Autor: Ingo B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das Stichwort heisst High Side Driver. Diese Treiber können je nach Typ 
bis zu einigen Ampere nach Vcc treiben. Befinden sich auch in den 
meisten SPS.
(ST z.B. hat einige solche Treiber)
Einfach mal mit Google suchen....

Bis dann,
Ingo.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.