mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software FreeBSD und Apache: Dateien für alle virtuellen hosts


Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Das Thema passt zwar nicht so 100% auf eine Elektronikseite, aber ich 
probiers trotzdem mal, sind ja sehr schlaue Leute mit einem breiten 
Fachwissen hier....

Die Ausgangslage:
Ein FreeBSD Server mit Apache und vielen VHosts (Websites).

Nun möchte ich ein Verzeichnis von einer anderen Festplatte, in dem sich 
viele grosse Dateien befinden (Videos), allen VHosts zugänglich machen. 
Damit bin ich nicht gezwungen, die grossen Files in alle VHosts zu 
kopieren, wo sie nur unnötig Speicher verbraten würden.

Da ich nicht so der FreeBSD Spezialist bin frage ich mich, wie man das 
jetzt am besten realisiert.

Ich habe folgende Möglichkeiten gefunden:
1. In den VHosts mit "ln -s" symbolische Links auf das Videoverzeichnis 
setzen und das in der Apache Konfiguration erlauben.
Nachteil => Grosses Sicherheitsrisiko
2. In Apache für jeden VHost ein Alias auf das Video Verzeichnis setzen.

Gibts noch mehr Möglichkeiten und was würded Ihr empfehlen?

Gruss
Johnny

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beides ist gleichermaßen risikobehaftet: wenn du dich vertust, kann
jeder dem anderen ,,in die Suppe spucken''.  Wenn du es ordentlich
machst, ist es sicher.  Da ein HTTP-Server in erster Linie Dateien
sowieso nur lesen können muss, und das Lesen der Dateien ja offenbar
dein Ansinnen ist, sehe ich nicht, was man da viel falsch machen
können sollte.  (Ich gehe mal davon aus, dass die entsprechenden
Daten ohnehin die Sicherheitsklasse `publically readable' haben,
sonst würdest du sie nicht auf einem Webserver hosten wollen.)

Die Variante mit den Aliases hat den Vorteil, dass sie völlig ohne
weitere Manipulationen im Dateisystem auskommt und damit besser
`self-contained' ist.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg

Besten Dank für Deine Ausführungen. Ja es ist richtig, dass der 
gemeinsam genutzte Inhalt nur leseberechtig sein muss. Momentan verwalte 
ich noch alle Webseiten auf dem Server selber. Aber man weiss ja nie 
wann man mal Arbeit abgeben will und dann sollte es schon im Vornherein 
möglichst sauber gelöst sein.

Ok, dann werde ich mal die Lösung mit den Aliasen weiter verfolgen und 
auf meinem Rechner zu Hause austesten.

Danke nochmals,
Johnny

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.