mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kleines Quiz :-)


Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

mal so zwischendurch was ganz anderes...

Wer mir zuerst folgende Frage (richtig) beantworten kann bekommt eine 
Leerplatine meines µBrain Modules (siehe Bild - passend für Mega8, 48, 
88, und 168):

Welches war der erste AVR, der für den Automotive-Temperaturbereich 
spezifiziert wurde und wie groß ist dieser Temperaturbereich?

Viel Spaß,
Stefan

Autor: Martin Kreiner (maart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATmega88
-40°C bis +150°C

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATmega48
-40 bis 85°C

Autor: Jan Dressler (keyman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATmega48, ATmega88, ATmega168 und AT90CAN128
temp von -40°C bis +85°C, +105°C und +125°C

würd ich sagen
waren wohl die ersten...
mfg
jan

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war die Mega 48/88/168 Serie mit -40°C - 85°C

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep!  Jan hat's:
Es war nämlich nicht EIN AVR, sondern es wurden (am 16.5.2006) die 4 von 
ihm genannten gleichzeitig öffentlich angekündigt.

@Jan: schickst Du mir eine PM mit Deiner Postanschrift (und evtl. eine 
e-Mail Adresse damit ich Dir Schalt- und Bestückunngsplan zuschicken 
kann)?

Hoffe, es hat Spass gemacht.
Stefan

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleine Frage, was macht man mit einem µBrain? :-)

Autor: Martin Kreiner (maart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>The ATmega88 is the first AVR microcontroller
>to be qualified for operation up to +150 degrees
>Celsius (AECQ100 Grade 0).

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...


Egal,

Glückwunsch Jan!

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin: Da steht aber nix von Automotive in deinem Zitat.

EDIT: Okay ein Blick in das verlinkte PDF File *hust. Sorry!
Heute nicht mein Tag ;)

EDIT2: Ah, moment. Hast du dir das PDF mal angesehen? Das ist in mehrere 
Überschriften unterteilt. In dem PDF Dokument werden auch die Typen, die 
Jan genannt hat, vorgestellt.

Das, was du zitierst, sagt nur aus, dass der ATMega88 der einzige von 
den 4en ist, der bis 150°C hochgeht. Aber, dass es der erste (den es 
ja garnicht gibt, da es mehrere sind) Automotive AVR ist, ist damit 
nicht gemeint.

PS: Trotzdem immernoch meine Frage :-)

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon Küppers wrote:
> Kleine Frage, was macht man mit einem µBrain? :-)

...was immer man gerade vor hat und einen AVR dafür nehmen möchte.
Ich habe mir die kleinen Module gemacht, damit der Mega8/48/88/168 mit 
Quarz, Reset-Schaltung, RS232-Wandler, ISP-Stecker und wahlweise 
Referenzspannungsquelle gleich, ohne es jedesmal einzeln drumrum fädeln 
zu müssen, für Einzelprojekte und Versuchsaufbauten zur Verfügung steht. 
Das Teil lässt sich wie ein DIL-Baustein verwenden - ich habe es aber 
auch schon in einen entsprechenden Ausschnitt in eine Lochrasterplatine 
eingeklebt und den Rest der Schaltung drumrum gebaut. Das Ganze dann in 
ein kleines Eurokarten-Profilgehäuse (wo praktischerweise der 
DSUB-Stecker gleich an der Frontplatte mit angeschraubt werden kann) und 
fertig ist das Gerätchen/der Prototyp (naja: "ein wenig Programmierung" 
fehlt dann halt meistens noch ;-)).

Ich find's ganz praktisch (Jan vielleicht bald auch ;)

Grüße aus Berlin-Tempelhof,
Stefan

Autor: Jan Dressler (keyman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
freu cool :)
du wirst in wenigen sekunden eine pn bekommen 
sowasimmerschonmalhabenwollte
verneig
jan

Autor: guru (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein "erfrischender" Thread^^, weiterso!

Autor: sb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wiso verschenkst du das?
Als werbung?

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sb wrote:
> Wiso verschenkst du das?
> Als werbung?

...würdest Du keines wollen??

Gegenfrage: warum soll ich nicht so'n Board verschenken?
Es war ja niemand gezwungen beim "Quiz" mitzumachen und einen Gewinn zu 
riskieren :-))

Und: Werbung? Bei einem Privatprojekt?
(Gut, wenn jetzt 100 Leute eins wollten, würde ich glatt gleich nochmal 
einen Schwung Platinen in Auftrag geben, sie für teures Geld (ca. 5-6€) 
verhökern und mich dann in der Südsee zur Ruhe setzen. Ähhhm - vergessen 
wir das mit der Südsee bei DEM Umsatz! ;-))

Mir (und Freunden/Kollegen) reichen die 50 St., die ich im ersten Batch 
habe machen lassen, erst mal eine Weile (obwohl: sooo viele sind gar 
nicht mehr da - ist halt doch praktisch für Kleinprojekte).

Mir war halt einfach gerade mal danach, einen (zumindest für einen 
Moment) glücklich zu machen....

Grüße aus Berlin-Tempelhof,
Stefan

Autor: Martin Kreiner (maart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon: So, habe das PDF mal bis zum Schluss gelesen. Hm, da war ich mit 
der Antwort dass es nur ein AVR wahr wohl etwas schnell, ich wollte ja 
nicht stundenlang mit der Antwort warten! Was solls....

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mir war halt einfach gerade mal danach, einen (zumindest für einen
>Moment) glücklich zu machen....

Netter Zug von dir :)

Autor: Alex Grah (alexgrah)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Info: AECQ100 ist die Norm, nach welcher Automotive-Bauteile 
spezifiziert werden. Darauf haben sich die verschiedenen Automobilisten 
mal geeinigt, damit es ein zentrales Dokument gibt.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es war nämlich nicht EIN AVR, sondern es wurden (am 16.5.2006)
> die 4 von ihm genannten gleichzeitig öffentlich angekündigt.

Sicher, dass es den AT90CAN128 nicht schon vorher gab? Meine mich zu 
erinnern, dass ich den schon davor verbaut hatte.

Autor: Jan Dressler (keyman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
@timo: soweit ich weiß wurden die 4 alle zeitgleich (also nicht im 
wortsinn!) am 16.05.2006 vorgestellt.
später kamen dann ende 2006 ATtiny25/45/85 und AT90CAN32/64.
denke ich jedenfalls.

@Stefan Wimmer: und das hast du definitiv geschafft. ich bin jemand der 
sich IRRE über so kleinigkeiten freuen kann und ich bin immernoch auf 
einem höhenflug meiner sonst recht tristen gefühlswelt ;-)
jan

Autor: guru (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
optimal, dann hats ja genau der Richtige bekommen, Glüchwunsch!

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, es gibt ja doch noch Threads hier, in denen nicht rumgepöbelt wird 
und die Leute noch nett zueinander sind! ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.