mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Gleichspannungswandler 12V -> 3V


Autor: tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche für ein Akku-Ladegerät eine Spannungsversorgung aus dem 
Zigarettenanzünder.
Das Original-Netzteil für das Ladegerät bringt am Ausgang 3V und kann 
2,8A liefern. Nun sollte ich was haben, was mir den Betrieb des 
Ladegeräts an einer 12V Autobatterie ermöglicht.

Meine erste Idee war ein einfacher Spannungsteiler. Aber das scheint mir 
irgendwie abenteuerlich. Mir ist auch nichtmehr ganz klar wie ich sowas 
dimensionieren müsste. 2,8A sind ja nicht gerade wenig, und vor allem 
sind die nicht konstant.

Die nächste Idee war ein Festspannungsregler oder sowas. Mit den Dingern 
kenn ich mich aber nicht so aus. Aber dafür wäre die Spannungsdifferenz 
12V-3V wohl zu groß, oder?

Was gibt es sost für Alternativen?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der versierte Bastler würde hier einen Schaltregler nehmen. Notfalls 
ginge auch ein "normaler" linearer Spannungsregler, der wird dann aber 
mächtig warm und muss aufwendig gekühlt werden.

Die Spannungsdifferenz ist nicht zu groß, die meisten Regler können weit 
mehr. Jedoch ist beeinflusst die Spannungsdifferenz die Verlustleistung.

Autor: tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltregler...hm, also wohl ein Abwärtswandler. Dann muss ich wohl doch 
mein Skipt aus der Leistungselektronikvorlesung suchen (und hoffentlich 
finden) ;) Ist die Ansteuerung dazu schwierig? Geht das auch ohne 
Mikrocontroller? Ich erinner mich dunkel an irgendein Tastverhältnis.

Autor: Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist student? Du willst Wissen aus Vorlesungen in die Praxis 
umsetzen? Dann kauf lieber was fertiges.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für schaltregler gibts fertige ICs, aber billiger wirds wohl, wenn du 
nen fertiges Modul für 12V-3V nimmst.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du basteln willst könnte der LM2576T-ADJ (z.B. Reichelt) für Dich 
interessant sein...

Macht max. 3A und benötigt nur 6 zusätzliche Bauteile (2 davon für den 
Spannungsteiler wegen der 3V).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.