mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Lustige Antworten auf "Mahlzeit"


Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wer kennt sie nicht, die mittägliche Begrüssung "Mahlzeit".

Warum immer nur "Mahlzeit" antworten. Was macht ihr so, um dieses 
Begrüssungswort zu erwiedern?

Ich mach mal den Anfang

Person Eins: "Mahlzeit"
Person Zwei: "Hab keine Stifte dabei!" (Bezogen auf malen)
oder
Person Zwei: "Keine Zeit"

Autor: blub (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Mal dir dei zeit doch selbst"

Autor: Tom Torres (tomtorres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
".. wenns's auch nichts gibt!"

Autor: ööhm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"...die Bettelei kenn ich!"

Autor: Muuuuuuuuuaaahahahahahaha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich mach mal den Anfang
>
>Person Eins: "Mahlzeit"
>Person Zwei: "Hab keine Stifte dabei!" (Bezogen auf malen)
>oder
>Person Zwei: "Keine Zeit"

Bin ich jetzt zu doof oder zu intelligent, um das lustig zu finden? 
Egal, ... dass jemand über solche Plattheiten zu diskutieren wünscht, 
betätigt mir wenigstens, dass man noch Lichtjahre tiefer sinken kann, 
als bloß dumm zu sein.

Autor: Verklemmt? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh,

>Bin ich jetzt zu doof oder zu intelligent, um das lustig zu finden?

vielleicht bist du einfach ne spaßbremse kann das sein?

Autor: pripri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fahr ins emsland, da sagen die zu dir "moin" (guten morgen) zu jeder 
zeit

Autor: Hein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber mal Zeit, als nie Zeit!

Autor: Hein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu fällt mir ein: Lieber arm dran, als Arm ab!

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...lieber mit Betty im Wald, als mit Waldi im Bett...

Autor: Selbständiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Moin wäre mir zehnmal lieber, als das Mahlzeit. Das höre ich am Tag 
ungelogen huntertmal - auch auf der Toilette! Schon vor Jahren hat man 
uns bei einem Etiquette-Kurs erklärt, daß sich das nicht mehr schicke - 
und in weiten Teilen Deutschlands hört man es auch kaum noch.

Ich halte mit einem Hallo dagegen ...

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich sag lieber Servus!
ich komm zwar nicht aus Bayern aber trotzdem.

Autor: Muuuuuuuuuaaahahahahahaha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>bei einem Etiquette-Kurs erklärt, daß sich das nicht mehr schicke

verklemmt? Scheiß auf die Etikette!

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Muuuuuuuuuaaahahahahahaha

Aha, wir haben hier also einen Experten zum Thema Intelligenz, na das 
kann ja lustig werden.

@Alle die 'nen Spass verstehen

zu "Moin" würd ich antworten: "Flens?"

Autor: Muuuuuuuuuaaahahahahahaha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>zu "Moin" würd ich antworten: "Flens?"

Wieviel Flens hast du gekippt, um dich daraufhin auf dem Boden zu 
wälzen?

Ich möchte es nachmachen, um den Witz hervorzulocken. Oder erklärst du 
ihn mir?

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Person Eins: "Mahlzeit"
Person Zwei: "Geschisse!"
Person Zwei: "Brauchst du Klopapier?"

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
'Mahlzeit' ist ja wohl überhaupt nicht mehr zeitgemäß, oder? Wo bleiben 
denn da die angesagten Anglizismen? Da sich 'Mealtime' blöd anhört grüße 
ich (im Süden der Republik) zu jeder Zeit mit einem förmlichen 'Grüß 
Gott'. :-D

Autor: Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
'Später vielleicht' als Antwort auf 'Grüß Gott' :)

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>fahr ins emsland, da sagen die zu dir "moin" (guten morgen) zu jeder
>zeit

"Moin!" ist der allgemeine Gruß in Norddeutschland.
Wenn man "Guten Morgen" meint, heisst es "Moin Moin!".

Das ist aber eher Bauerndeutsch...

Autor: Martin Kreiner (maart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>'Grüß Gott'

Wenn ich ihn treffe...

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>'Grüß Gott'

>Wenn ich ihn treffe...

Hoffentlich nicht unverhofft früh! ;-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://kamelopedia.mormo.org/index.php/Moin
und
http://kamelopedia.mormo.org/index.php/Norddeutschland
"Damit die Norddeutschen bei dem ganzen Nebel nicht dauernd 
zusammenstoßen, sagen sie in regelmäßigen Abständen Moin."
;-)

Autor: wayne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin sagt man normal nur in HH.
Wenn man noch weiter nach Norden kommt, ist
"moin moin" schon 50% zuviel gelabert.
Einmal moin langt zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich ekkns so das man Moin sagt, und darauf mit Moin Moin geantwortet 
wird... naja...

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Du mich auch!"

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss wayne zustimmen! In Ostfriesland hast du dich mit 'moin moin' 
automatisch als Schwätzer geoutet! :D

Autor: xenen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein einfaches Moin reicht echt in Norddeutschland... Mahlzeit mag ich 
persöhnlich auch nicht! Moin ist kurz und jeder weiß was gemeint ist :-D

Autor: Zoroaster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss aufpassen. Wie ich auch unbewusst grüße, kommt das "Mahlzeit" 
auch meist völlig unbewusst, was heißt: mir ist es neulich passiert, 
dass ich es mittags in der Toilette sagte. Peinlich!!!!

Autor: Peterle Anonym (Firma: keine) (wanderameise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alle 11-14 tage sollte amn sein grußwort wechseln, damit du deiner 
umwelt nicht zu monoton wirst! hier im rhein main gebiet grüßt man mit 
dem wohlklingenden wort "Gude", welches auch mit verlängertem E 
gesprochen werden kann: "Gudeeeeeee"

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns (BY) in der Firma ist auch Mahlzeit an"gesagt", was mir wenig 
gefällt.
Dann grüße ich öfters mit "Brotzeit" (umra 9:00) oder "Feierabend" (ab 
16:00) zurück.

Am lustigsten finde ich den Gruß:
Morgääähn  für "guten Morgen"

Wie wärs mit "Guten Tag"?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Thüringen wird man gern mit: "Wie ènn??" begrüßt. Soll heißen: "Wie 
geht es Dir?" Meist antworte ich auf "Wie ènn?" mit: "Am liebsten 
nackig!"
und sehe dann entweder in grinsende oder dumme Gesichter.

MfG Paul

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf die Frage wie's mir geht antworte ich mit 'grün'.
Das ist genauso von ernsthaftem Interesse geprägt wie die Frage.
Der Einzige, bei dem ich da ernsthaft antworte ist mein Arzt! :D

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also aus Thüringen kenn ich "Morschen" für Guten Morgen.

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei uns heißts bis ca. halb elf morgens: "Morgen" und ab da: 
"Mahlzeit". Ich mir mal ne Zeitlang angewöhnt rund um die Uhr "morgen" 
zu sagen, war das gegucke schon nicht schlecht ^^
Aber derzeit eigentlich hauptsächlich "Servus"

Ach ja, antworten:
* Steinzeit
oder eben:
Eastside - Westside - Mahlzeit (mit entsprechenden, verkrüppelten 
Handgesten dazu)

Autor: Rumpelstilz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mal mir meine Zeit lieber selbst...

Autor: ReinHerR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In meiner Heimatstadt (direkt an der Nordsee) gab mal Emil aus der 
Schweiz (http://de.wikipedia.org/wiki/Emil_Steinberger) eine 
Vorstellung.
Zum Begin sagte er: Grützi.. ach  nein, hier sagt man glaube ich 
inspublikumfragend "Moin"?
Publikum: [leise grummeld] ja.
Emil: Na denn: moin.
Publikum: [leise] Moin.
Emil: geht auch Moin moin?
Publikum: [laut] NEIN !!
Emil: Oh, das sind harte Regeln.

Insbesondere mit Emils Dialekt kam es sehr lustig rüber.
Gruß
ReinHerR


Autor: Dirk S. (duerk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>
> "Moin!" ist der allgemeine Gruß in Norddeutschland.
> Wenn man "Guten Morgen" meint, heisst es "Moin Moin!".
>
> Das ist aber eher Bauerndeutsch...

Was ??? "Moin" ist einer der besten Worte die jemals in die Welt gesetzt 
worden. Das ist doch kein Bauerndeutsch.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Moin Moin!" ist Bauern-Deutsch. Zumindest sagen die auf rsh das immer, 
und die sind DER Bauernfunk Schleswig-Holsteins...

Lustige Antwort auf "Mahlzeit": "Mahlzeit!"

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ick sech uck "Moin Moin" un bin mit Sicherhet keen Buer!

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin hat nichts mit Morgen zu tun sondern bedeutet einen " moien Tag" 
(schönen Tag)wünschen, gekürzt: moin. Und ist friesischer Dialekt. 
Übrigens gibt es in Oldenburg, Emden nur sehr wenige Bauern in der 
Stadt.

Grüß Gott

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was ??? "Moin" ist einer der besten Worte die jemals in die Welt gesetzt
>worden. Das ist doch kein Bauerndeutsch.

Bauerndeutsch oder nicht. Du haben schlechtes Deutsch!

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier,
im Voradlberg sagt man zu jeder Zeit "Heile"? alle andere entarnt Dich 
als "Dütschen". Aber selbt mogeln hilft hier nicht. Die "schmecken" des 
Dütsche hier auf 250m.


Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm.. i komm aus'm Schwobaländle, ich muss sagen dass die Hannoveraner 
'an derba Dialekt hen'! :D

Autor: Peter Mulski (Firma: Sorry-No) (edison24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs mal in nem Film gesehen:

Nen Kerl grüßt nen anderen Kerl aufm Flur: "Schönen guten Morgen"
Der gegrüßte Schreit ihn übelst an: "Was ist bitte an diesem verdammten 
Morgen schön?"

Autor: Titan Number One (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittags in der Schlange an der Essensausgabe:

Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!,Mahlzeit!, Mahlzeit!, 
Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, 
Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, 
Mahlzeit!, Guten Appetit!, Was sind den Sie für ein eingebildeter 
Heini?, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, Mahlzeit!, .....

Autor: nischu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@pripri: Kann es sein, dass du einfach keine Ahnung hast? Moin hast eben 
nicht "Guten Morgen", sondern "moien Dag", guten Tag. Demnach ist es 
berechtigt, dass wir das zu jeder Tages- und Nachtzeit sagen. Aber 
einfach so Müll behaupten ist einfacher. Hauptsache, man hat was zu 
melden.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Guten Morgen!"

"Woher wollen sie wissen was für ein Morgen das wird?"

nächster Tag:
"einen wunderschönen guten Morgen!"

"haben Sie jetzt auf Wetterfrosch umgesattelt?"

sinngemäß aus dem Film "wir waren Helden"

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vor der Toilette passt am besten "wünsche wohl zu sch...peisen"

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wünsche Anderen vor dem Gang auf die Toilette 'viel Erfolg' und 
erkundige mich hinterher ob's geklappt hat. :D

Autor: Martin Kreiner (maart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich wünsche Anderen vor dem Gang auf die Toilette 'viel Erfolg' und
>erkundige mich hinterher ob's geklappt hat. :D

Frag lieber, ob sie sich die Finger gewaschen haben :-P

Autor: Peter Mulski (Firma: Sorry-No) (edison24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man könnte dem der Mahlzeit sagt auch einfach anrüpsen ;)

Autor: dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...au mann,

also ich kenne das problem auch, und wenn ich das höre, und auf die uhr 
sehe, und es ist kurz vor 9 - jemand begrüßt dich mit mahlzeit - in 
einem umfeld in dem eh jeder zu jeder zeit mit "mahlezeit" grüßt obwohl 
es schon 17uhr ist, dann laufen mir die tränen.

ich grüße dann morgens mit "Nabend" und das hilft ein wenig ab,

etikette und eleganz hin und her - dieses "mahlzeit" ist das schlimmste 
was es gibt.

endlich konnte ich das mal direkt diskutieren - das lag mir einfach 
schon lange auf dem herzen....

d.

Autor: Murkser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...und es ist kurz vor 9 - jemand begrüßt dich mit mahlzeit...

apropos 9:00 Uhr: Seit 9:00 Uhr heisst es bei mir 'Prost Mahlzeit'.
Hab ich doch um 9:00 Uhr eine MCU XC161CJ im 144pol. QFP-Gehäuse 
zerschossen.

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja.. wenn man auf Schicht is und auch Nachtschicht schiebt kommt man 
langsam aber sicher mit den Zeiten durcheinander, da muss man erstmal n 
momentchen überlegen, dass man weiß welche Tageszeit, bzw welcher Tag 
jetzt gerade überhaupt ist.. ^^

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf "Mahlzeit" kann man gelegentlich auch mal mit "und nix zu essen" 
antworten...

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin geht immer!!!

Wenn ich Anfang der Woche ein Mahlzeit zu hören bekomme kommt meist ein 
"Schönen Feierabend und schönes Wochenende" zurück. Danach ist dann 
Ruhe.

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagt der Esel, wenn er zur Mühle geht?

Autor: Esel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I-a

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.