mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Power-OP


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt jemand gängige (und wenn möglich in SMD Bauform) Power 
Operationsverstärker die so maximal ein halbes Ampere am Ausgang liefern 
können?

Kann man eigentlich Operationsverstärker ála LM380 so beschalten, wie 
man normale OPs beschalten kann, oder gibts da Einschränkungen?

Klaus

Autor: Steven Wetzel (steven)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus wrote:
> Hallo,
>
> kennt jemand gängige (und wenn möglich in SMD Bauform) Power
> Operationsverstärker die so maximal ein halbes Ampere am Ausgang liefern
> können?

Jede analoge Endstufe ist ein Power-OPV.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Jede analoge Endstufe ist ein Power-OPV.

Und weißt du da zufällig auch ein paar Bauteilbezeichnungen gerade 
auswendig?

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls Dein Google nicht kaputt ist kannst Du ja nach den bekannten
TDAs suchen: z.B. TDA2030

Autor: Steven Wetzel (steven)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus wrote:
>> Jede analoge Endstufe ist ein Power-OPV.
>
> Und weißt du da zufällig auch ein paar Bauteilbezeichnungen gerade
> auswendig?

L272/KA334
LM1877

http://www.st.com/stonline/stappl/productcatalog/a...

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

z.B. TDA 2030

MfG Spess

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

der Strom allein ist oft nicht ausreichend, so ein Bauteil zu 
speifizieren. Wo Strom fliesst, gibts oft auch thermische Belastung. Der 
L272 von ST kann zwar 1A, aber vermutlich nicht mehr als 1Watt. Der hat 
aber nen grossen Bruder: L2724 mit 10Watt.
Dann gibts da noch z.B. Burr-Brown: OPA544, der kann auch ein paar Watt, 
und den gibts bei Reichelt.


Gerhard

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Noch einer: L165 (Reichelt)

MfG Spess

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du sonst nich ein paar spezifizierungen (Slew-rate, Bandbreite 
,Spannungsbereich usw.)?
Schau dich einfach bei den Current-Feedback-OPVs etwas um... die können 
meist mehr strom liefern.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hast du sonst nich ein paar spezifizierungen (Slew-rate, Bandbreite
> ,Spannungsbereich usw.)?

Nein, der Rest ist fast ziemlich egal. Ich brauch den OP nur um einen 
10khz Sinus belastbarer zu machen.

Der L272 sieht ja schonmal ganz gut aus!

Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.