mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Voltmaster 90S - gehimmelt :-(


Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
heute viel mir wieder mein altes "PenType-Multimeter"(das gelbe) von 
Conrad in die Hände. Das Ding ist recht universell und hat jahrelang gut 
gedient. Irgendwann habe ich damit in einem Monitor herumgestochert und 
dabei wohl hohe Impulse auf den Eingang geprömpelt. Danach zeigte es nur 
noch Mist an. Allerdings heute sagt es keinen Mux mehr. Bei Conrad habe 
ich keinen Schaltplan gefunden hat den vielleicht jemand? Verbaut ist 
ein NJU 9207F von JRC
Irgendwie ist das Ding echt knuffig, kann V, A, Ohm, Dioden, 
Durchgangsprüfer und Logiktester und war eigentlich immer zur Hand.
Guido

Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch das Datenblatt.
Die tatsächliche Schaltung hat Ähnlichkeit mit der Applikation, ist aber 
noch ein OPV(?) verbaut.
Guido

Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oups, Upload nicht geklappt?

2. Versuch

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was soll der Schrott jetzt hier ?
Das Ding ist hin. Kauf ein neues.
Reparieren wird teurer, falls das
überhaupt möglich ist.

Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger wrote:
> Und was soll der Schrott jetzt hier ?

Wie bist Du denn drauf....

> Das Ding ist hin. Kauf ein neues.

Naja, mit diesem Funktionsumfang und in der Bauform hat es sowas nie 
(nie!) wieder gegeben.

> Reparieren wird teurer, falls das
> überhaupt möglich ist.

Das befürchte ich allerdings auch. Hätte ja sein können hier findet sich 
wer, der so ein Ding loswerden will. Meinetwegen auch mit def. 
Schaltern/Gehäuse....

Tschuldigung wenn ich Dich in beschaulicher Ruhe gestört habe
Guido

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Naja, mit diesem Funktionsumfang und in der Bauform hat es sowas nie
>(nie!) wieder gegeben.

Ich hab keine Ahnung, wie dein Voltmaster aussieht, aber es gibt einige 
Voltmeter in Stiftform:

Meterman DM73B, EUR 60,00  (R)
Peaktech 1085, EUR 23,00   (R)
Voltcraft VC-82, EUR 50,00 (C)
Voltcraft VC-82, EUR 18,00 (C)
Voltcraft VC-86, EUR 25,00 (C)

(R) Reichelt
(C) Conrad

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, kleiner Fehler: das VC-82 für 50 Euro bitte löschen, es kostet 
tatsächlich 18 Euro.

Autor: Old-papa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke für die Hinweise.
Am ehesten kommt das Peaktech dem Voltmaster nahe, ist aber deutlich 
größer. Das Metermann scheint kleiner, hat aber weniger Funktionen. Von 
der Genauigkeit her war das Voltmaster (kalibriert?) wohl besser.
Naja, werde mal das Peaktech ins Auge fassen.
Für einen Bastler aus der "Vor-Wegwerf-Ära" ärgerlich. Ein 
"Wegwerf-Bastler" hat wohl kein Problem das Ding in die Tonne zu kloppen 
...
Guido

Autor: TheWizzard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry gehört nicht genau hierhin aber ich habe auch das gleiche teil 
hier und ich habe keine ahnung wie es funktioniert....wenn mir mal 
jemand helfen könnte

Autor: O.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke für den Schaltplan. Mein "Gelber" lag auch lange herum. Jetzt kann 
ich es reparieren.

Autor: holm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch noch einen funktionierenden und 2 halbe. Werde mich mal 
drüber machen. Ich bin ein absoluter Fan dieser Stifte, der Einzige 
Stift der einen vernünftigen Durchgangsprüfer hat, traurig ist nur die 
etwas sehr billige Schalterei, dort hätte man etwas mehr investieren 
sollen..

Gruß,

Holm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.