mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home automatische Beschattung


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bastle gerade an meiner Rolladensteuerung und stelle mir die Frage, 
welches die richtigen Kriterien für eine automatische Beschattung sind. 
(Rolladen runter damit es nicht zu warm im Raum wird)
Helligkeit: Im Sommer Rolladen runter bei Beleuchtungsstärke x - was ist 
aber im Winter wenn man die Sonne zum "heizen" nutzen will?
Temperatur: Wenn innen Temp. von y ist? Zunächst ist das Temp.empfinden 
teilweise subjektiv und ausserdem sollen die Rolläden nicht erst runter, 
wenn es eh zu warm ist.

Da dies sicher keien neue Fragestellung ist, hat vielleicht jemand das 
selbe schonmal umgesetzt??


Danke und Gruß,
Timo

Autor: GLT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Kriterium verwende ich immer Fassaden-Lichtfühler; falls 
Spiegelungen über andere Bauten erfolgen können, dann in Kombination mit 
Fassaden-Temp-Fühler.

SoWi-Betriebsumstellung entnehme ich der verknüpften Heizung - 
alternativ AT-Auswertung.

Falls Terrassentüren eingebunden werden sollen, empfehle ich 
Fensterkontakte, um evtl. Aussperren zu verhindern. Nicht dass Du auf 
der Terrasse/Balkon sitzt und die Automatik die Rollos runterlässt ;-)

Weiterhin richte ich, je nach Nutzerforderung, verschiedene 
Zeitschaltprogramme ein, die bedarfsweise per Hand überfahren werden 
können.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Falls Terrassentüren eingebunden werden sollen, empfehle ich
> Fensterkontakte, um evtl. Aussperren zu verhindern. Nicht dass Du auf
> der Terrasse/Balkon sitzt und die Automatik die Rollos runterlässt ;-)
Wie verhinderst du das Runterfahren, wenn der Benutzer die Terrassentür 
von aussen schliesst, um keine Mücken reinzulassen?

Autor: Ralph S. (ralle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie verhinderst du das Runterfahren, wenn der Benutzer die Terrassentür
>von aussen schliesst, um keine Mücken reinzulassen?

Dann muß ein Mikroschalter halt die Stellung des Türgriffs überprüfen; 
ihr stellt euch aber auch an ;-))

Autor: Christian (Guest) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rollade rauf/runter hängt vermutl. auch von dem
  Glas/Fenster
und der Wand ab.


Anregung für Winter:
Schlechte (k-) u-Werte:  runter,
gute Werte: rauf
  dann bleibt die Wärme drin & die Sonne heizt

Autor: GLT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Tat gibt es Türgriffe, die ihre Stellung per Funk melden können 
;-)

Die FK übernehmen i.d.R. auch Statusmeldungen für Heizung/Klima, 
Einbruch (je nach Aufbau mit/ohne VDS), Rolloverriegelung, freie 
Kühlung,...

Welche "Verriegelungsart" zum Einsatz kommt hängt i.A. vom 
Nutzerverhalten ab.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.