mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. FPGA/ VHDL/ FM-Modulation


Autor: Annie Rita (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein FPGA und moechte ein 1KHZ Sinus Signal auf 30MHZ 
aufmodulieren(FM Modulation). Das ganze moechte ich in VHDL 
programmieren. Hat jemand einen tipp fuer mich?

wie kann ich ein 1KHZ Sinus Signal(z.B: 8Bit) mit VHDL kriegen?
wie moduliere ich es auf eine andere Frequenz?

Gruß.
Annie.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Annie Rita

>wie kann ich ein 1KHZ Sinus Signal(z.B: 8Bit) mit VHDL kriegen?
>wie moduliere ich es auf eine andere Frequenz?

Daszu brauchst du zwei DDS Generatoren. Der erste steuert dann die 
Frequenz des zweiten, man braucht also noch eineen Addierer für das 
Frequenzkontrollwort.

MFG
Falk

Autor: Annie Rita (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Falk,

danke fuer deine Antwort!
kann du mit bitte sagen, wo ich den DDS Generator her kriege? ich habe 
noch nicht viel Erfahrung mit dem Thema.
ich habe ein FGPA der cyclone 2 Familie und als Entwicklungsumgebung 
benutze ich quartus.

Gruß.
Annie

Autor: Johannes S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Alternative zu DDS wäre auch noch der cdordic algorithmus zu nennen. 
Dieser lässt sich auch in synthesefähig in VHDL implementieren, dies ist 
allerdings etwas kniffliger...

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Annie Rita

>kann du mit bitte sagen, wo ich den DDS Generator her kriege? ich habe
>noch nicht viel Erfahrung mit dem Thema.
>ich habe ein FGPA der cyclone 2 Familie und als Entwicklungsumgebung
>benutze ich quartus.

Entweder der MegaFuncion Wizard hat einen DDS-Core oder du must im Netz 
einen suchen (und finden).

Mfg
Falk


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.