mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: mehrmals dieselbe Schaltung routen


Autor: detlef _a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe in meinem Schaltplan 4 identische Schaltungsteile. Nun will ich die 
nicht 4 Mal auf dem board platzieren und routen, sondern nur einmal. 
Wenn man das layout auf dem board einfach kopiert, verlangt Eagle, daß 
man das im Schaltplan machen soll.

Is wahrscheinlich ne Standartfrage, ich habe aber keine Lösung gefunden.

Danke
Gute Nacht
Detlef

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Detlef,

hilft das evtl. weiter:
http://www.trettner.de/eagle/index.php?page=551888...

mfg Ulrich

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>http://www.trettner.de/eagle/index.php?page=551888...

Umständlicher gehts ja kaum. Einfach mal das Manual zu diesem Thema 
lesen. Genau: L E S E N, nicht nur Bilder oder Inhaltsverzeichnus 
angucken.

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Karsten,


> Umständlicher gehts ja kaum. Einfach mal das Manual zu diesem Thema
> lesen. Genau: L E S E N, nicht nur Bilder oder Inhaltsverzeichnus
> angucken.

Das entspricht IMHO auch dem hier: 
Beitrag "Mit Eagle Gruppen kopieren"

Wenn du eine einfachere Lösung anbieten kannst, dann her damit. Die kann 
ich dann in die FAQ einpflegen. Wo genau in welchem Manual steht das, 
was du als wesentlich einfacher empfindest?

mfg Ulrich

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, Ulrich. Werde das mal probieren. Schon komisch, was man für solch 
eine mußmaßliche Standartaufgabe für Klimmzüge machen muß. Naja, mal 
schaun.

Cheers
Detlef

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ftp://ftp.cadsoft.de/pub/program/4.16r2/manual-eng.pdf

Die Methode funktioniert allerdings nicht mit der freeware version.

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Karsten wrote:
> ftp://ftp.cadsoft.de/pub/program/4.16r2/manual-eng.pdf
>
> Die Methode funktioniert allerdings nicht mit der freeware version.

Es wäre nett, wenn du mal etwas genauer wirst. Die Seite wäre hilfreich. 
Ich hab das auf die Schnelle nicht finden können. Es sind immerhin 
schlappe 250 Seiten.
Danke, Ulrich






Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wäre nett, wenn du mal TFM lesen würdest. Es gibt dort mehrere 
Abschnitte, wie Module definiert und mehrfach eingebunden werden können. 
Ich werde auch nicht auf die Schnelle das Manual nochmals für dich 
durcharbeiten und in mundgerechten Portionen servieren.

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Karsten,

Ich hab das Gefühl, da verwechselst du irgendetwas. Unter den von dir 
genannten Stichworten finde ich keinen Hinweis auf das Klonen von 
Baugruppen.

Auch aus den eagle.* Gruppen ist IMHO bisher kein anderes Verfahren 
bekannt. Da frag ich jetzt mal nach.

mfg Ulrich

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich hab das Gefühl, da verwechselst du irgendetwas.
Das Gefühl kannst du gerne haben. Ich habe es nicht. Jedenfalls kann ich 
mit der Methode eine Schaltplanseite erstellen, ein Interface definieren 
mit den Netzen, die von aussen sichtbar sein sollen, beides zusammen als 
Modul beliebig oft auf einer höheren Ebene einbinden, schnell noch die 
Netze wie gewünscht verbinden, und fertig. Jede Änderung im Modul wird 
automatisch in alle Instanzen propagiert. Wenn das nicht ist, was der OP 
wollte, habe ich tatsächlich etwas verwechselt. Wenn du behauptest, 
Eagle wäre dazu nicht in der Lage, verwechselst du etwas, oder du 
benutzt eine veraltete oder eingeschränkte Version.

>Unter den von dir
>genannten Stichworten finde ich keinen Hinweis auf das Klonen von
>Baugruppen.
Ich schrieb: L E S E N. Nicht überfliegen. Und ich bezweifele, dass du 
mal eben die 250 Seiten gelesen hast. Das ist halt der Unterschied 
zwischen einem Manual und deiner FAQ. Wenn du in deinen FAQ alles 
erklärt hast, was möglich ist, werden sie deutlich länger und schwerer 
zu lesen sein als das Manual. Und wer solche FAQ als das Non-Plus-Ultra 
ansieht und meint, deshalb aufs Manual verzichten zu können, der muss 
halt mit den einmal erlernten Techniken klarkommen ohne die 
zeitsparenden Konzepte nutzen zu können, die man erst lernt, wenn man 
sich gründlich mit einer Software auseinandersetzt.

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Karsten wrote:
>>Ich hab das Gefühl, da verwechselst du irgendetwas.
> Das Gefühl kannst du gerne haben. Ich habe es nicht. Jedenfalls kann ich
> mit der Methode eine Schaltplanseite erstellen, ein Interface definieren
> mit den Netzen, die von aussen sichtbar sein sollen, beides zusammen als
> Modul beliebig oft auf einer höheren Ebene einbinden, schnell noch die
> Netze wie gewünscht verbinden, und fertig. Jede Änderung im Modul wird
> automatisch in alle Instanzen propagiert.

Hierarchische Schaltpläne oder Objekte in den Libs? Bei EAGLE? Darauf 
warten wir alle schon seit Jahren. Das interessiert mich jetzt aber mal.
Wie genau geht das? Oder wovon redest du? Es geht IMHO nicht um die 
Nutzenerstellung, sondern um das Klonen von bereits vorgerouteten 
Teil-Baugruppen.


>Wenn du behauptest,
> Eagle wäre dazu nicht in der Lage, verwechselst du etwas, oder du
> benutzt eine veraltete oder eingeschränkte Version.

Ich bin seit der 3.5 dabei, Vollversion. Meine jetzige ist die 4.16.


> Ich schrieb: L E S E N. Nicht überfliegen. Und ich bezweifele, dass du
> mal eben die 250 Seiten gelesen hast....

Jetzt komm mal runter von deinem Trip. Ich bezweifele immer noch, daß 
hierarchische Module mit normalen Bordmitteln machbar sind.

Erklär mir das bitte mal, wenn ich falsch liegen sollte. Das wäre eine 
gute Ergänzung in der FAQ.

mfg Ulrich

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Jetzt komm mal runter von deinem Trip.

Dito. Mir wirds zu bunt. Es zwingt dich schließlich keiner, das Manual 
zu verstehen geschweige denn zu lesen.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offtopic:
Wie wärs denn mit ein bißchen Freundlichkeit?
Ich finde es langsam wirklich unerträglich, wie sich manche Leute in 
einem Forum aufführen.
Das gilt in diesem Fall für dich Karsten.
Vielleicht mal drüber nachdenken.

Schönes Wochenende!

Gruß
Christian

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karsten wrote:
>>Jetzt komm mal runter von deinem Trip.
>
> Dito. Mir wirds zu bunt. Es zwingt dich schließlich keiner, das Manual
> zu verstehen geschweige denn zu lesen.


In praktisch allen Foren hier (ausser Offtopic), sind über
80% aller Fragen RTFM Fragen. Trotzdem werden sie immer
wieder geduldig beantwortet und sei es nur durch einen
Hinweis oder ein, zwei Stichworte, bzw einem Hinweis in
welchem Kapitel man die Antwort finden kann.

Wenn du nicht in der Lage bist oder nicht willens bist, in
5 bis 10 Sätzen die Methode nachvollziehbar zusammenzufassen
oder einen Verweis auf das Handbuch zu geben, dann melde dich
gleich erst gar nicht zu Wort. Denn nur mit der Aussage:
Zieh dir das Handbuch rein, ist niemanden schnell geholfen.

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Karl heinz Buchegger wrote:
> ...
> In praktisch allen Foren hier (ausser Offtopic), sind über
> 80% aller Fragen RTFM Fragen.

ACK. Wobei ich über 6 Jahre in den EAGLE Gruppen aktiv bin (was jedoch 
nicht heißt, daß ich alles auswendig kenne) und hierarchische Objekte 
ein sehnlicher Wunsch sind. Gerade bei umfangreicheren Projekten ist das 
sinnvoll. Ich habe das selber früher mit PCB von Tango (noch unter DOS) 
gehabt.

Das reine Suchwort für das Manual hätte mir persönlich schon gereicht, 
in der deutschen Fassung steht nichts davon drin. Wobei sich die 
Freeware von der Bezahlversion nur durch die Größe der Leiterplatten und 
die Anzahl der Layer unterscheidet. Die sonstigen Funktionalitäten sind 
identisch.

Man kann durchaus auch Leiterbahnen in den Packages einbauen, aber das 
gibt Ärger mit dem DRC. Daher vermeidet man das gerne.


@Karsten:
> Mir wirds zu bunt. Es zwingt dich schließlich keiner, das Manual
> zu verstehen geschweige denn zu lesen.

Nein, das nicht. Aber ein kleiner Hinweis auf die Fundstelle wäre doch 
angebracht gewesen und allemal schneller als deine persönlichen 
Angriffe. Sachdienliche Hinweise kamen von dir leider nicht. Schließlich 
ging es ja nicht um die üblichen 08/15 Fragen, sondern um das 
Eingemachte.

mfg Ulrich

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das reine Suchwort für das Manual hätte mir persönlich schon gereicht,
>in der deutschen Fassung steht nichts davon drin.

Er gab oben sogar den Link an:
ftp://ftp.cadsoft.de/pub/program/4.16r2/manual-eng.pdf

Dies ist NICHT die deutsche Fassung. Ich denke, es ist nicht zuviel 
verlangt, wenigstens den Hinweisen nachzugehen. Mir ist zwar auch nicht 
bekannt, daß Eagle inzwischen hierarchische Objekte verarbeiten kann 
(dafür gibt es bessere, freeware(!) Programme), aber bloß aufgrund 
meines Unwissens würde ich ihm nicht widersprechen.

>Schließlich ging es ja nicht um die üblichen 08/15 Fragen, sondern um das
>Eingemachte.

Sorry, aber das ist nun wirklich nicht das Eingemachte. Entweder es gibt 
dieses Feature oder es gibt es nicht. Eagle ist viel zu 
benutzerunfreundlich, um ans "Eingemachte" zu gehen. Hinreichend 
komplexe Skripte lassen sich gar nicht ausführen, da der Interpreter 
damit überfordert wäre. Von daher ist alles, was Eagle angeht, trivialer 
08/15-Kram.

J.

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Jens wrote:

> Er gab oben sogar den Link an:
> ftp://ftp.cadsoft.de/pub/program/4.16r2/manual-eng.pdf
>
> Dies ist NICHT die deutsche Fassung. Ich denke, es ist nicht zuviel
> verlangt, wenigstens den Hinweisen nachzugehen.

Hab ich mich so unklar ausgedrückt? Mit EAGLE bin ich seit einigen 
Jahren professionell "verheiratet". Mir ist nicht bekannt, daß die 
unterschiedlichen Sprachversionen auch unterschiedlichen Funktionsumfang 
haben.
Wenn ja, dann bitte ich um Korrektur.


> aber bloß aufgrund
> meines Unwissens würde ich ihm nicht widersprechen.

Es ging nicht um einen Widerspruch, es ging um eine nähere Erläuterung 
zu einem Thema, das ich eben so noch nicht gehört habe. Dafür wollte ich 
gerne nähere Infos haben.
Ich habe lediglich gebeten, mein Unwissen zu erleuchten. Nicht mehr und 
nicht weniger.


> Sorry, aber das ist nun wirklich nicht das Eingemachte. Entweder es gibt
> dieses Feature oder es gibt es nicht.

Genau darum gings ja. Ich bin lange genug dabei, um viel Eingemachtes zu 
verwenden. Und gerade dieses Feature wäre ein Erleichterung.

mfg Ulrich


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mit EAGLE bin ich seit einigen Jahren professionell "verheiratet".

DAS als Begründung, in einem Manual (dem richtigen!) nicht einmal nach 
den genannten Stichworten zu suchen, zeugt von ziemlicher Ignoranz.

>Ich bin lange genug dabei, um viel Eingemachtes zu verwenden

Meines Erechtens nimmst du dich einfach für viel zu voll. Da würde ich 
an Karstens Stelle auch keinen Finger mehr krümmen.

J.

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....demnächst ist es wohl am Besten, erst mal seinen Hut ins Forum zu 
werfen, ob eventuell darauf geschossen wird! Das sind hier ja rauhe 
Sitten geworden. Manch Einer ist nicht hauptberuflich mit EAGLE ´befasst 
und freut sich, wenn er hier einen Tip findet. Wenn das gegenseitige 
"Beharken"
aber so witergeht,wird kein Mensch mehr bereit sein, eine vernünftige 
Antwort zu geben.

Entnervt
Erwin

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,

Jens wrote:
>>Mit EAGLE bin ich seit einigen Jahren professionell "verheiratet".
>
> DAS als Begründung, in einem Manual (dem richtigen!) nicht einmal nach
> den genannten Stichworten zu suchen, zeugt von ziemlicher Ignoranz.

Du kennst aber noch den Anfang der Diskussion:

"Umständlicher gehts ja kaum. Einfach mal das Manual zu diesem Thema
lesen. Genau: L E S E N, nicht nur Bilder oder Inhaltsverzeichnus
angucken."


Muß ich mich jetzt wirklich rechtfertigen, was ich wo gesucht habe? Nun 
gut:
Ich habe die Newsgroups auf dem Cadsoft Server durchsucht (alle Beiträge 
seit 2001, das sind runde 23000), einige Manuals (darunter auch das 
besagte, das aber mit der V4.16 identisch ist).
Benutzt habe ich die gängigen Suchbegriffe wie object, hierarchy, 
container und structure. Welche könnten es noch sein? Was habe ich 
übersehen?

Welches "richtige Manual" meinst du denn? Das, was Karsten angegeben 
hat, steht zwar auf dem FTP Server im richtigen Verzeichnis, es ist 
aber, wenn man es mal lesen würde, dasjenige von 2004 für die Version 
4.1

Und nochmals: die deutsche und die englische Version ist in den 
Funktionen identisch. Ich wäre froh, wenn es weniger umständlich ginge.


@Erwin:
Ich wünschte mir eine kompetente Antwort auf mein Nichtwissen, um 
anderen Usern dann auch schreiben zu können, wie man das Klonen 
wesentlich eleganter erledigen könnte. Nur darum ging es mir.

Der Newsserver unter nttp://news.cadsoft.de ist für jedermann offen 
zugänglich. Auch anonymes posten ist zugelassen. Wer also mag, kann dort 
gerne mal nachfragen.

mfg Ulrich

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ulrich
Ich habe Dich_ mit meiner Kritik _nicht gemeint. Auf Deiner Seite fand 
ich schon viele gute Hilfen. Es war eher an Karsten gerichtet, der 
sofort
"an die Decke ging".

MfG Erwin

Autor: detlef _A (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das is nen Superforum! Ich habe ne Frage gestellt und Ullrich hat die 
kompetent und schnell beantwortet. Danke, ich weiß jetzt, daß Eagle 
keine hierarchischen Objekte verwalten kann. Den workaround werde ich 
ausprobieren.
Alles super.

Aber: Jungs, laßt Euch von den Karstens und Kollegen nicht provozieren. 
Die scheinen es nötig zu haben, Ihre soziale Kompetenz durch solche 
Aktionen schärfen zu müssen. Die kriegen da selber die Magengeschwüre 
von! Ullrich hat immer schön nachgehakt, bis Karsten die Fresse gehalten 
hat oder einfach ignorieren. Von solche Typen nix vermiesen lassen, nich 
hier und nich im wahren Leben.

Cheers
Detlef

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Erwin wrote:
> @Ulrich
> Ich habe Dich_ mit meiner Kritik _nicht gemeint.

Sorry, dann hab ich das mißverstanden.

mfg Ulrich, für die Blumen dankend

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit kurzem gibt es bei 
http://www.cadsoft.de/cgi-bin/download.pl?page=/ho... 
tatsächlich ein Skript, um hierarchische Gruppen zu verwenden. Cooles 
Ding, aber etwas komplex für den unbedarften Eaglenutzer. Seht es euch 
auf jeden Fall mal an!

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Erwin
Coole Sache, sobald ich es in der Liste gefunden habe werd ich mal 
testen.

Autor: detlef _a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Ulrich and all,

es geht wie bei Ulrich beschrieben. Den letzten Satz der Beschreibung 
(Zum Schluß die Signalnam ...) hab ich nicht verstanden, bei den 
tausenden erc Fehlern nochmal nen leichten Angstschweißausbruch 
gekriegt, aber dann war klar.

Der ganze hack ist aber absolut pain in the ass! Es muß doch möglich 
sein, die Standardaufgabe (was basteln und das dann samt layout klonen, 
cut and paste) glatt zu lösen! Wieso geht sowas nich? Ich bin 
layouttechnisch Laie, aber wieso kommt cadsoft mit sonem Sch... bei 
Professionellen durch? Wieso lassen die sich sowas bieten?

ja, wieso?
Danke !
Gute Nacht
Detlef

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.